Taylor Swift hat eine große Filmrolle an Land gezogen. Die Sängerin wird bald in dem neuen Streifen von Starregisseur David O. Russell zu sehen sein, der schon Filme wie “Silver Linings”, “Joy” und “American Hustle” produziert hat.

Neben Swift spielen auch Stars wie Margot Robbie und Christian Bale mit.

Taylor Swift ergattert Filmrolle

Dass Superstars heutzutage vielseitig sind, haben unter anderem bereits Jennifer Lopez und Lady Gaga bewiesen. Neben einer erfolgreichen Gesangskarriere liefern sie auch noch schauspieltechnisch ordentlich ab. Auch Taylor Swift ist bald auf der Leinwand zu sehen. Die 31-Jährige hat ein großes Filmprojekt an Land gezogen. Denn sie spielt eine Rolle im neuen Streifen von Starregisseur David O. Russell.

Zum Cast gehören laut The Hollywood Reporter auch Megastars wie Margot Robbie, Rami Malek, Robert De Niro, Zoe Saldana, Chris Rock und Christian Bale. Bis wir etwas über den Titel des Filmes, die Handlung und das Erscheinungsdatum erfahren, müssen wir uns wohl noch etwas gedulden. Fest steht aber, dass der Streifen bereits abgedreht ist.

Nicht die erste Rolle für die Sängerin

In der Vergangenheit konnte Taylor Swift bereits Erfahrungen im Filmbusiness sammeln. Denn die Sängerin hatte schon eine Rolle in der 2019 erschienen “Cats”-Verfilmung. In dem Musical von Andrew Lloyd Webber war sie als “Bombalurina” zu sehen. Und auch in der Komödie “Valentinstag” (2010) hatte Swift eine kleine Rolle. 2014 spielte sie außerdem an der Seite von Meryl Streep in “Hüter der Erinnerung”.

Auch in Sachen Musikkarriere läuft es bei Taylor Swift gerade ziemlich gut. Zuletzt gewann sie einen Grammy für ihr Album “Folklore”, welches die meistverkaufte Platte 2020 war. Disney+ hat dazu sogar eine eigene Dokumentation über die Produktion des Albums veröffentlicht.