Wer vom Netflix-Film “The Kissing Booth” nicht genug bekommen kann, darf sich nun über Nachschub freuen. Denn nachdem der Streaming-Dienst bereits in letztem Jahr die Planung einer Fortsetzung bekannt gegeben hatte, gibt es nun neue Infos.

Wie Netflix in Form eines YouTube-Livestreams mit Hauptdarstellerin Joey King verriet, soll “The Kissing Booth 2” bereits am 24. Juli auf dem Streaming-Portal erscheinen.

“The Kissing Booth”: Netflix gibt Starttermin für Fortsetzung bekannt

Der Netflix-Film “The Kissing Booth” indem sich eine High-School-Schülerin auf die Suche nach der wahren Liebe begibt und sich schließlich zwischen ihrem besten Freund und seinem älteren Bruder entscheiden muss, wurde 2018 von vielen mit Spannung verfolgt. Umso großer war die Freude, als Netflix im vergangenen Jahr den Dreh eines zweiten Teils bekannt gab. Für die Fans der Teenie-Romanze gibt es nun erneut tolle Neuigkeiten. Denn wie die Streaming-Plattform in einem YouTube-Livestream mit Hauptdarstellerin Joey King bekannt gab, soll die Fortsetzung bereits ab dem 24. Juli auf Netflix verfügbar sein. Fans des Films müssen demnach nicht mehr lange warten, bis sie wieder mit einer neuen Liebesgeschichte rund um die Charaktere Elle, Lee und Noah versorgt werden.

Denn in Teil 2 des Netflix-Streifens sind die drei Teenager bereits deutlich älter und befinden sich nun am College. Auch in der Fortsetzung soll das Liebeschaos das Leben von Elle beherrschen. Zudem wird ein neuer Junge um das Herz des Mädchens buhlen, wie Netflix bereits verriet. Was aber genau passieren wird, erfahren wir allerdings wohl erst am 24. Juli.

Joey King bestätigt Release-Date via Instagram

Auf ihrem Instagram-Account bestätigte auch Schauspielerin Joey King, die sowohl im ersten als auch im zweiten Teil als Elle zu sehen ist, die Fortsetzung. So veröffentlichte sie das Werbeplakat zum neuen Film und kommentierte es mit den Worten: “‘The Kissing Booth 2’ kommt am 24. Juli zu Netflix. Lasst mir ein paar Küsse da, wenn ihr euch darauf freut.” Die Fans freuen sich sichtlich über die Neuigkeiten. Denn unter dem Beitrag finden sich mittlerweile unzählige Kuss-Emojis in den Kommentaren.