Neun kleine Stimm-Giganten treten im Finale am 15. April, 20:15 Uhr, in SAT.1 gegeneinander an und kämpfen um den begehrten „The Voice Kids“-Titel. Der Sieger oder die Siegerin erhält eine Ausbildungsförderung in Höhe von 15.000 Euro und darf außerdem die deutsche Version des Disney Kampagnen-Songs „Live Your Story“ singen. Wer wird ins finale Voting geschickt und von den Zuschauern zu The Voice Kids“ 2018 gekürt?

Mit diesen Talenten ziehen Nena und Larissa ins Finale von “The Voice Kids” 2018

  • Alycia (10) aus Basel (Schweiz)

    Max Giesinger war in den Blind Auditions so verzaubert von Alycias Performance, dass er sogar einen echten roten Teppich für sie ausrollte. Doch die 10-Jährige mit der wahnsinnig gefühlvollen Stimme zeigte sich von dieser Schmeichelei völlig unbeeindruckt und entschied sich für das Frauenpower-Team Nena & Larissa, das sich ebenfalls für Alycia umgedreht hatte. Gemeinsam mit Zlata und Emily sang Alycia in den Battles „Chöre“ – einen Song von Coach Mark Forster, der sich sehr über die Überraschungs-Performance freute. Die Besonderheit: Die Drei starteten das Lied in einer Balladen-Version und entwickelten es immer mehr zum Party-Song. Alycia konnte Larena dabei am meisten begeistern, durfte in den Sing Offs nochmal mit „Clown“ von Emeli Sandé antreten und schaffte damit endgültig den Sprung ins Finale. „Ich hätte niemals gedacht, dass ich es so weit schaffen würde! Jetzt möchte ich im Finale einfach mein Bestes geben. Dann bin ich mit mir zufrieden.“ Das sagen Larissa und Nena über Alycia: „Alycia weiß ihr künstlerisches Talent intuitiv einzusetzen und ist immer bereit, den nächsten Sprung zu wagen. Sie hat klare Ziele und arbeitet sehr konzentriert.“

"The Voice Kids" 2018 - Team Larena: Wer sind Alycia, Santiago und Natalia Joy?
SAT.1/André Kowalski
  • Santiago (14) aus Olching bei Fürstenfeldbruck

    Santiago musste in seiner Blind Audition lange zittern: Zunächst blieben alle Stühle der Coaches umgedreht. Erst in allerletzter Sekunde entschied sich Team Larena zu buzzern. Glücklicherweise hörten Nena und Larissa das gewisste Etwas in der gefühlvollen Stimme des 14-Jährigen, sonst wäre sein Gesangstalent vielleicht an Santiagos zweite Leidenschaft, den Fußball, verloren gegangen. Dass er keine Angst vor hohen Tönen hat, zeigte Santiago dann in den Battles: Gemeinsam mit Gina-Maria und Friederike performte er „Symphony“ von Clean Bandit feat. Zara Larsson – ein anspruchsvoller Song, den die drei Talente jedoch problemlos meisterten und damit sowohl die Coaches als auch das Studiopublikum begeistern konnten. Santiago fiel Nena und Larissa dabei besonders positiv auf, und so ging es direkt in die Sing Offs und von dort ohne Umwege ins Finale. „Ich bin froh, so weit gekommen zu sein. Wenn man erst mal soweit ist, will man es natürlich auch schaffen!” Das sagen Larissa und Nena über Santiago: „Santiago singt wie er sich fühlt, gerade heraus und intuitiv, direkt aus dem Herzen sozusagen. Das mögen wir besonders an ihm.”

"The Voice Kids" 2018 - Team Larena: Wer sind Alycia, Santiago und Natalia Joy?
SAT.1/André Kowalski
  • Natalia Joy (14) aus Berlin

    Natalia Joy schaffte es in den Blind Auditions, alle Coaches von sich zu überzeugen: Larissa und Nena bemerkten bereits nach kurzer Zeit, was da für ein Talent auf der Bühne steht, wohingegen Mark und Max erst in letzter Sekunde buzzerten. Trotz diverser Telepathiversuche (oder vielleicht sogar gerade deshalb?!) entschied sich Natalia Joy letztendlich für Team Max. In den Battles ging es dann für Natalia Joy gemeinsam mit Nina und Selina an den Song „Firework“ von Katy Perry – keine einfache Wahl, doch die drei Talente zeigten volle Power und brachten das Studio zum Tanzen und Feiern. Natalia Joy konnte das Battle schließlich für sich entscheiden und gab in den Sing Offs ein weiteres Mal „Yours“ von Ella Henderson zum Besten. Max entschied sich im Hinblick auf das Finale für zwei andere Talente – zur Freude von Team Larena, die ihren Steal Deal nutzten und Natalia Joy zu sich ins Team holten. „Ich nehme mir vor, im Finale alles zu geben. Ich werde singen wie noch nie zuvor und will Nena und Larissa stolz machen.“ Das sagen Larissa und Nena über Natalia Joy: „Auf Natalia ist Verlass, wenn es um Lautstärke und Power geht. Sie könnte auf der “The Voice Kids„-Bühne auch jederzeit ohne Mikrofon bestehen.“

"The Voice Kids" 2018 - Team Larena: Wer sind Alycia, Santiago und Natalia Joy?
SAT.1/André Kowalski