Neun kleine Stimm-Giganten treten im Finale am 15. April, 20:15 Uhr, in SAT.1 gegeneinander an und kämpfen um den begehrten „The Voice Kids“-Titel. Der Sieger oder die Siegerin erhält eine Ausbildungsförderung in Höhe von 15.000 Euro und darf außerdem die deutsche Version des Disney Kampagnen-Songs „Live Your Story“ singen. Wer wird ins finale Voting geschickt und von den Zuschauern zu The Voice Kids“ 2018 gekürt?

Mit diesen Talenten zieht Mark Forster ins Finale

  • Anisa (10) aus Kreuzwertheim

    Anisa überzeugte in den Blind Auditions besonders Mark und Max. Kein Wunder – die 10-Jährige hat nicht nur eine starke Stimme, sondern tritt auch schon richtig selbstbewusst auf. Doch dass sich gleich zwei Stühle für sie umdrehten, war selbst für Anisa überwältigend. Auch wenn beide Coaches volle Überzeugungskraft leisteten, stand die Entscheidung für Anisa schnell fest: Sie gehört in Team Mark. Ihre coolen Dance-Moves packte Anisa dann in den Battles aus und zeigte, dass sie dabei locker mit den Spice Girls mithalten kann. Gemeinsam mit Kayla und Sienna performte sie „Wannabe“ – und sang sich damit erneut in Marks Herz. So ging es für sie direkt in die Sing Offs, wo sie ein weiteres Mal „Traffic Lights“ von Lena zum Besten gab. Mit Erfolg: Mark schickte sie ins Finale„Für das Finale nehme ich mir vor, jede Sekunde auf der Bühne zu genießen und nochmal komplett abzurocken.“ Das sagt Mark über Anisa: „Anisa hat ein großes Herz, ist eine tolle Sängerin und wirklich sehr besonders. Sie wird uns im Finale ganz sicher umhauen!“

"The Voice Kids" 2018 - Team Mark: Wer sind Anisa, Klaas und Oliwia?
SAT.1/André Kowalski
  • Klaas (12) aus Wildeshausen bei Oldenburg

„Heavy-Metal-Klaas“ – wie ihn mittlerweile auch seine Freunde nennen – zeigte bereits in den Blind Auditions, dass er mit seiner rockigen Stimme das Publikum vom Hocker hauen kann. Auch die Coaches waren sofort überzeugt: Alle wollten Klaas bei sich im Team haben, denn so eine besondere Stimme ist eine Besonderheit. Entschieden hat er sich letztendlich jedoch für Mark. In den Battles rockte Klaas erneut die Bühne: Gemeinsam mit Eliza und Chiara sang er „Best of You“ von den Foo Fighters. Ein Song, der wie gemacht für ihn war und ihm daher den direkten Einzug in die Sing Offs bescherte. Dort konnte er letztendlich nochmals mit seinem Blind Audition Song „Enter Sandman“ von Metallica beweisen, warum er einen Platz im Finale verdient hat: Mit seiner Stimme bringt er einfach die Bühne zum Beben. „Ich werde die Bühne abreißen und das Publikum von den Stühlen hauen. Aber vielleicht zeige ich auch Seiten, die man von mir so noch nicht gehört und gesehen hat.“ Das sagt Mark über Klaas:„’Heavy-Metal-Klaas’ ist mittlerweile schon eine Legende in der ‘The Voice Kids’-Historie. Dass er es ins Finale geschafft hat, freut mich besonders und ich kann mir gut vorstellen, dass er gewinnt.“

"The Voice Kids" 2018 - Team Mark: Wer sind Anisa, Klaas und Oliwia?
SAT.1/André Kowalski
  • Oliwia (13) aus Gernsbach bei Karlsruhe

Oliwia ließ in den Blind Auditions den Klassiker „Sweet Child Of Mine“ von Guns N’ Roses in einer Balladen-Version neu aufleben und begleitete sich dabei selbst auf dem Klavier. Den richtigen Riecher für so viel Talent hatte in dem Moment lediglich Team Larena, was Max und Mark im Nachhinein zwar ärgerte, bei Nena und Larissa aber für umso mehr Freude über ihr neu gewonnenes Talent sorgte. Wie cool es ist, wenn drei Talente und drei Klaviere auf der Bühne stehen, zeigte Oliwia gemeinsam mit Lea und Bjarne bei „I Wish“ von Stevie Wonder in den Battles. Nena und Larissa schickten Oliwia in die Sing Offs, für das Finale mit Team Larena reichte es dann aber doch nicht ganz. Gut, dass Coach Mark Forster die Gelegenheit nutzte, kurzerhand von seinem Steal Deal Gebrauch machte und Oliwia direkt für sein Team ins Finale schickte. „Ich nehme mir für das Finale dasselbe vor, was ich mir schon auf meiner ganzen Reise bei ‘The Voice Kids’ vorgenommen habe – Spaß auf der Bühne zu haben!“ Das sagt Mark über Oliwia: „Oliwia hab’ ich mir zum Glück ins Team gestealt. Sie ist natürlich ein wahnsinniges Talent, spielt super-gut Klavier, singt großartig und wird im Finale auf jeden Fall noch eine Schippe drauflegen.“

"The Voice Kids" 2018 - Team Mark: Wer sind Anisa, Klaas und Oliwia?
SAT.1/André Kowalski