Vom Musiker zum Serienstar: The Weeknd produziert seine eigene HBO-Serie, in der er auch als Schauspieler eine Rolle übernehmen wird. Der 31-Jährige hat sogar schon einiges über die Handlung der Serie verraten.

Einen genauen Starttermin gibt es derzeit allerdings nicht und auch die Dreharbeiten haben noch nicht begonnen.

“The Idol”: The Weeknd produziert neue Serie

The Weeknd entwickelt eine neue Serie für HBO. Wie das US-Magazin Variety berichtet fungiert der Sänger als Produzent und schreibt sogar Teile des Drehbuchs selbst. Außerdem wird er in seiner eigenen Serie auch eine große Rolle übernehmen. Welche genau ist aber noch nicht bekannt.

Der Sänger meldet sich auch auf Instagram zu Wort. Dort postet der 31-Jährige den Artikel von Variety, in dem es um die neue Serie geht. “The Idol”, schreibt er zu dem Bild und verrät damit schon den Arbeitstitel der Produktion. Ob sie schlussendlich auch so heißen wird, ist noch nicht bekannt. Allerdings verrät der Sänger gegenüber dem US-Magazin bereits, worum es in der HBO-Serie gehen wird. “The Idol” handelt von einer jungen Popsängerin, die eine Beziehung mit einem rätselhaften Clubbesitzer beginnt, der der Anführer einer geheimen Sekte ist. Mehr Details verrät er uns allerdings noch nicht und auch der Starttermin ist derzeit noch nicht bekannt.

Unterstützung von “Euphoria”-Regisseur

Natürlich hat sich der Sänger große Unterstützung bei seinem Projekt geholt. The Weeknd arbeitet bei “The Idol” mit dem Creative Producer Reza Fahim und dem Regisseur und Drehbuchautor Sam Levinson zusammen. Letzterer ist vor allem für seine Erfolgsserie “Euphoria” von 2019 bekannt.

Allerdings ist auch The Weeknd kein unbeschriebenes Blatt in der Filmindustrie. Denn er schrieb und synchronisierte schon 2020 in einer Folge der Animationsserie “American Dad”. Außerdem spielte er sich selbst in dem Film “Der schwarze Diamant”, der von der Kritik gefeiert wurde.