Für Fans der Netflix-Show “Too Hot To Handle” gibt es nun traurige Nachrichten. Denn das Traumpaar der Staffel, Harry und Francesca, hat sich mittlerweile getrennt. Das verriet Fancesca nun in einem neuen Video auf ihrem YouTube-Kanal.

Der Grund für die Trennung sei der 26-Jährigen zufolge die Fernbeziehung der beiden gewesen. Denn während Harry zurzeit in Los Angeles wohnt, hat Francesca ihren Hauptwohnsitz in Kanada.

Trennung bei “Too Hot to Handle”-Paar Francesca und Harry

Harry Jowsey und Francesca Farago haben sich nun getrennt. Die beiden lernten sich während ihrer Teilnahme bei der Netflix-Reality-Show “Too Hot To Handle” kennen und wurden in der Sendung schließlich ein Paar. Nach dem Ende der Show hielten sie ihre Fans auf Instagram mit süßen Pärchen-Fotos über ihren Beziehungsstatus auf dem Laufenden. Nun kam es allerdings zum plötzlichen Liebes-Aus. Denn wie Francesca Farago in ihrem neusten YouTube-Video mitteilte, gehen die beiden mittlerweile getrennte Wege. Doch was ist passiert? Wie Francesca in ihrem YouTube-Video berichtet, habe die große örtliche Distanz zwischen den beiden schlussendlich zur Trennung geführt. Demnach seien Harry die Strapazen ihrer Fernbeziehung am Ende zu viel geworden. Denn während er zurzeit in Los Angeles wohnt, lebt Francesca in Kanada.

In einem Instagram-Livestream will Harry bald schon selbst Stellung zu der Trennung zu Francesca beziehen und über die Gründe für das Ende der Beziehung sprechen, wie der 23-Jährige nun via Twitter erklärte.

Heiratsantrag bei TV-Reunion

Eigentlich hatten die beiden große Pläne für die Zukunft. Denn Harry hatte seiner Freundin bei der großen Reunion-Episode von “Too Hot To Handle” sogar die Frage aller Fragen gestellt. Via Webcam ging er damals auf die Knie und hielt mit einem Ring um die Hand von Francesca an. Allerdings handelte es sich dabei um einen essbaren Ring in Form eines Lollis. Der Antrag war demnach wohl eher eine witzige Aktion des 23-Jährigen, mit der er seine Geliebte ein wenig veralbern wollte. Francesca hatte sich dagegen sogar schon eine Hochzeit sowie ein gemeinsames Kind vorstellen können. So erklärte die 26-Jährige Ende April gegenüber Entertainment Tonight, dass das Paar plane, nach der Quarantäne zusammenzuziehen.

View this post on Instagram

my lil chicken noodle🤍

A post shared by TOO HOT TO HANDLE (@francescafarago) on