Fans haben schon darauf gewartet, jetzt ist es endlich offiziell. Am 8. Mai veröffentlicht Netflix eine Reunion-Show der Dating-Serie “Too Hot To Handle”.

Dann sprechen die Kandidaten endlich Klartext darüber, wer mit wem zusammen ist. Und Serien-Liebling Harry hat offenbar eine große Überraschung für Francesca geplant.

“Too Hot To Handle”: Reunion mit großer Überraschung

Die Netflix Dating-Show “Too Hot To Handle” ist nach “Love is Blind” ein absoluter Zuseher-Hit. Dabei wurden Singles in eine Villa in Mexiko geschickt. Zu gewinnen gab’s 100.000 Dollar. Doch nur dann, wenn sich alle an die Regeln halten. Und diese waren für die meisten Kandidaten ziemlich hart. Denn sie durften keinen Sex haben und sich nicht küssen. Bei Regelverstößen gab’s saftige Strafen und das Preisgeld wurde reduziert. So sollten sich die Kandidaten stattdessen auf einer persönlichen und emotionalen Ebene kennenlernen und echte Beziehungen aufbauen.

Während das bei manchen gar nicht klappte, sind einige der Teilnehmer nach der Sendung immer noch zusammen. Und Fans aus aller Welt wollen nun natürlich wissen, wie es ein Jahr nach Drehschluss (die Sendung wurde bereits im April 2019 abgedreht) rund um die Paare steht. Das Warten hat nun endlich ein Ende! Denn am 8. Mai, also noch diesen Freitag, strahlt Netflix eine Reunion-Folge aus, bei der die Stars via Video-Chat wieder alle aufeinander treffen.

Macht Harry Francesca einen Heiratsantrag?

Moderiert wird die Reunion von Comedian Desiree Burch, die auch die Erzähl-Stimme der Show ist. Und wie Netflix nun via Instagram verkündete, können sich Fans auf einiges gefasst machen. Denn es scheint fast so, als würde Harry seiner Francesca – die beiden kamen durch die Show zusammen und sind immer noch ein Paar – einen Heiratsantrag machen. Schon im Vorfeld machten beide Andeutungen, dass sie es mit ihrer Beziehung ernst meinen und den nächsten Schritt wagen wollen. Aufgrund der Corona-Krise führen sie allerdings gerade eine Fernbeziehung. Denn Harry lebt in Australien und Francesca in Kanada.

Welche Überraschungen die Reunion noch so parat hat, sehen wir spätestens am Freitag. Also am besten gleich mal in den Kalender eintragen!