Schon länger wünschen sich die Nutzer von WhatsApp eine “Multi-Geräte”-Funktion. Jetzt soll es so weit sein, nachdem es Mark Zuckerberg angekündigt hatte. Die Testphase der “Multi-Geräte”-Funktion geht nun in die erste Runde.

Da die “Multi-Geräte”-Funktion noch getestet wird, ist die Funktion bisher nur für berechtige “Beta-Nutzer” verfügbar.

WhatsApp ist bald auf mehreren Geräten nutzbar

Bisher war es zwar möglich, neben dem Smartphone auch vom Computer aus zu chatten, allerdings musste das Handy dafür immer in der Nähe sein. Das soll künftig Geschichte sein. Mit der neuen “Multi-Geräte”-Funktion werde man beim Messenger auf bis zu vier Geräten gleichzeitig angemeldet sein können. In Zukunft muss sich euer Handy nicht einmal mehr in der Nähe befinden. Nur wenn ihr euer Smartphone für mehr als zwei Wochen nicht nutzt, wird die Verbindung von Messenger und Smartphone gekappt. Was bleibt, ist, dass ihr euch dennoch nur von eurem Handy aus auf den anderen Endgeräten verbinden könnt. Andersherum geht das nicht.

Nutzung der Funktion nur für ausgewählte Nutzer

Weil sich die Funktion noch in der Testphase befindet, ist sie nur für bestimmte Beta-Nutzer verfügbar. Wann sie für alle Nutzer aktiviert, steht noch offen. Wer gehört also nun zu den glücklichen Beta-Nutzern?
So findet ihr es heraus, ob ihr darunter seid:

Android-Nutzer: 1. Klickt in der App auf die drei Punkte, 2. Anschließend auf ‘Verknüpfte Geräte’, 3. Hier muss jetzt ‘Multi-Geräte-Beta’ stehen, 4. Dann auf ‘Beta beitreten’
IOS-Nutzer: 1. Einstellungen öffnen, 2. Anschließend auf ‘Verknüpfte Geräte’, 3. Hier muss jetzt ‘Multi-Geräte-Beta’ stehen, 4. Dann auf ‘Beta beitreten’

Diese Funktionen fehlen noch bei der Nutzung über mehrere Geräte

In der Testphase sind noch nicht alle “Multi-Geräte”-Funktionen freigeschaltet. Deshalb ist es zum Beispiel noch nicht möglich den Live-Standort auf den verknüpfen Geräten anzusehen. Außerdem sind in der Desktop-Version auch noch keine Chats fixierbar. Erhält man Gruppeneinladungen können diese ebenso wenig über verknüpfte Geräte angenommen werden.