Gerüchten zufolge, soll es ein Reboot der Erfolgsserie “Zoey 101” geben. Zumindest sieht es ganz danach aus. Denn Jamie Lynn Spears hat auf Instagram ein Bild gepostet, dass ein Skript zeigt, welches uns an die Lieblingsserie aus den 2000er erinnert.

So wie es aussieht, dauert es nicht mehr lange, bis wir uns wieder an der Pacific Coast Academy befinden.

Kommt eine Fortsetzung von “Zoey 101”?

Fans glauben, es wird demnächst eine Fortsetzung von “Zoey 101” geben. Denn Jamie Lynn Spears, die die Hauptrolle spielte, postete erst vor kurzem ein Foto. Eigentlich müsste man nicht zwingend glauben, dass es ihr um die Serie aus den 2000er geht. Denn es handelt sich nur um ein Skript, bei dem fast alles verdeckt wurde, außer ein Satz: “Gib mir den Speck!”

View this post on Instagram

🥓💬

A post shared by Jamie Lynn Spears (@jamielynnspears) on

Auffallend sind aber zwei Menschen, die dieses Foto kommentiert haben. Paul Butcher, der Dustin, den Bruder von Zoey spielte, schrieb darunter. “Etwas kommt!”. Und ein weiterer Co-Star, der Micheal Barret spielte, kommentierte Emojis. Das alles sieht ganz danach aus, als würden sie zusammen an einem Reboot für “Zoey 101” arbeiten.

Jamie Lynn Spears postet Throwbacks der Serie auf Instagram

Es ist nicht das erste Mal dieses Jahr, dass Jamie Anspielungen auf Instagram postet, denn sie postete bisher viele Erinnerungen. Und die Erinnerungen gelten immer “Zoey 101”. Denn bereits im Jänner erklärte sie, warum die Serie geendet hatte. Und sie feierte zugleich, dass zu diesem Zeitpunkt die Serie ihren 14. Geburtstag feierte.

Zur selben Zeit erzählte Jamie Lyinn Spears, dass sie an eine Wiederbelebung der Serie dachte, während sie alte Fotos von “Zoey 101” postete. Auch erzählte sie, dass sie dankbar für die Serie ist, aber auch für jeden, der sie geliebt und unterstützt hat. “Ich wuchs während dieser Show auf, also war es eigentlich meine gesamte Kindheit.” Fans sind seither gespannt, ob es tatsächlich ein Reboot geben wird, denn die Anzeichen scheinen klar zu sein.