Die letzte Staffel des Netflix-Hits “13 Reasons Why” wird ab dem 5. Juni auf Netflix gezeigt. In den finalen zehn Folgen bereiten sich die Schüler auf ihren Abschluss vor und müssen gleichzeitig noch ein dunkles Geheimnis wahren.

Trailer gibt es keinen, dafür allerdings ein emotionales Video, in dem die Seriendarsteller bei einer gemeinsamen Besprechung des Drehbuchs zu sehen sind.

Finale von “13 Reasons Why” ab Juni zu sehen

Die finale Staffel der Netflix-Serie “13 Reasons Why” ist ab dem 5. Juni zu sehen. Ein letztes Mal noch kommen Clay Jensen (Dylan Minnette) und seine Mitschüler der Liberty High nach vielen dramatischen Ereignissen zusammen. Diesmal bereiten sie sich auf den lang ersehnten Schulabschluss vor, danach starten sie in ein völlig neues Kapitel ihres Lebens.

Doch ohne ein weiteres Drama rund um die Schüler wäre “Tote Mädchen lügen nicht”, wie die Serie auf Deutsch heißt, ja langweilig. Und so müssen die Darsteller rund um ihre Prüfung mit einem finsteren Geheimnis umgehen, das alles verändern könnte.

Neue Darsteller in letzter Staffel

Drei Staffeln der Netflix-Serie “13 Reasons Why” gibt es bereits. In der Vierten und damit letzten wird ein neuer Darsteller den Cast der Erfolgs-Serie unterstützen. Gary Sinise, bekannt aus “CSI: New York” und “Criminal Minds: Beyond Borders”, soll Dr. Robert Ellman spielen. Ein Familientherapeut, der Clay dabei helfen soll, seine Angst, Trauer und Depression zu bewältigen.

Emotionaler Abschied

Einen Trailer zu vierten Staffel gibt es leider noch nicht. Dafür wurde auf dem offiziellen Netflix-Account der Serie ein Video veröffentlicht, in dem der finale Table Read mit allen Darstellern zu sehen ist. Ein emotionaler Moment für die Schauspieler, bei dem auch viele Tränen geflossen sind.

View this post on Instagram

June 5th. The final season. ❤️

A post shared by 13 Reasons Why (@13reasonswhy) on