Der Sommer ist an sich schon dafür bekannt, sehr heiß zu sein. Doch hier sind fünf Netflix-Serien, die euch garantiert noch mehr zum Schwitzen bringen – aber auf die gute Art!

Denn von Leidenschaft und gutem Sex kann doch wirklich niemand je genug haben, auch wenn’s nur am Bildschirm ist, oooder?

1. “Sex/Life”

Okay, vielleicht machen wir diesen Artikel auch nur, um nochmal über diese wirklich UNGLAUBLICH hotte Serie schreiben zu können ABER, für alle, die “Sex/Life” noch nicht gesehen haben: Holt das nach! Am besten sofort – ihr werdet es garantiert nicht bereuen! Der Inhalt: Billie, eine verheiratete Frau mit zwei Kindern wird plötzlich wieder mit ihrem Bad-Boy-Ex konfrontiert. Der lässt ganz schön heftige Fantasien in ihr aufleben und bringt sie beinahe dazu, ihr scheinbar glückliches Leben hinter sich zu lassen, um sich dafür ihrer Leidenschaft hinzugeben.

Heiße Sexszenen, interessante Stellungen und “große Argumente” gibt’s inklusive…

2. “Too Hot To Handle”

Was passiert, wenn man eine handvoll gutaussehende, party- und sexsüchtige junge Menschen auf ein “Retreat” schickt, indem sie keinen Sex haben dürfen? Richtig: Sie haben Sex. Und zwar nicht wenig. Doch diesmal hat ihr Verhalten Konsequenzen. Denn für jede sexuelle Handlung in dieser Reality-Show werden ein paar tausend Dollar von ihrem Preisgeld, das zu Beginn noch 100.000 Dollar beträgt, abgezogen. Das Ziel: Sie sollen Oberflächlichkeiten und Bindungsängste hinter sich lassen und endlich Gefühle zeigen.

Was wir hier zu sehen bekommen ist eine Gruppe an Menschen, die sich mehr oder weniger unfreiwillig einem ziemlich sexy Experiment angeschlossen hat…

3. “Élite”

Die Spanier sind für ihr Fuego bekannt! Und damit hat man in “Élite” nun wirklich nicht gespart. Es gibt Drama, es gibt Intrigen, es gibt Leidenschaft und viel heißen Sex! Zwischen Frauen und Frauen, Männern und Männern und Frauen und Männern. Und wir können uns gar nicht entscheiden, was davon am heißesten ist. Die vierte Staffel der erfolgreichen Netflix-Serie handelt von einem weiteren Schuljahr der Privatschul-Clique aus Madrid, zu der sich erneut millionenschwere Mitglieder gesellen, die die Gruppe ordentlich aufmischen. Auch ein französischer Prinz, der wohl ein dunkles Geheimnis hat, befindet jetzt auf der Schule.

Wer auf heiße Szenen, in die flüssige Schokolade involviert sind, steht, kann sich auf was freuen!

4. “Sky Rojo”

Dass die Spanier Serien-Genies sind, wissen wir spätestens seit “Haus des Geldes” und “Élite”! Und auch “Sky Rojo”, die dramatisch-lustig-heiße Serie von drei Frauen, die aus einem Bordell fliehen, ist eine große Empfehlung. Denn wer diese Serie schaut, erlebt eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle, in der Spannung und Leidenschaft nicht zu kurz kommen, auch wenn eigentlich die Stärke und der Mut der drei Freundinnen im Fokus stehen sollten.

Staffel 2 gibt’s ab 23. Juli auf Netflix zu sehen.

5. “Sex Education”

Comedy und Erotik lassen sich super kombinieren – das wissen wir spätestens, seit wir die ersten beiden Staffeln von “Sex Education” gesehen haben. Hier bekommen wir wirklich alles geboten: Von den ersten Erfahrungen mit dem Thema Sex über Sex-Therapie und Sex-Profis. Die Serie gibt Einblicke in die unterschiedlichen Liebesleben der Charaktere – von denen wir auch das ein oder andere lernen können. Was uns natürlich brennend interessiert: Kommt Otis endlich mit der geheimnisvollen Maeve zusammen? Was passiert mit Eric, der sich geoutet hat? Und was ist bitteschön mit Otis Mutter Jean und dem hotten Klempner Jakob?

Bis wir das erfahren, müssen wir uns noch etwas gedulden. Staffel drei kommt nämlich erst am 17. September. Unseren Sommer können wir aber perfekt ausfüllen, indem wir einfach die ersten beiden Teile der Serie ansehen und dabei vielleicht sogar richtig in Fahrt kommen…