Im “Bachelor”-Halbfinale lernten Mimi, Stephi, Michele und Linda die Eltern von Niko Griesert kennen. In der Nacht der Rosen bekamen aber nur Mimi und Stephi eine Rose. Doch Niko Griesert zweifelt an seiner Entscheidung Michele nach Hause geschickt zu haben.

Wird er sie vielleicht doch noch zurückholen?

Mimi und Stephi sind im Finale

In dieser Folge von “Der Bachelor” mussten die vier Frauen nicht nur das Herz des begehrten Junggesellen für sich erobern, sondern auch noch das seiner Familie. Denn Mimi, Linda, Michele und Stephi lernten die Eltern und Geschwister von Niko Griesert kennen. Natürlich mit Abstand, wegen der derzeitigen Corona-Pandemie. Dabei überschütteten sie die Familie regelrecht mit Komplimenten. Nach dem Treffen musste sich Niko aber gegen ein der Frauen entscheiden. Nachdem er sich mit seiner Familie “beraten” hatte, ging Linda leider ohne Rose nach Hause.

Dann standen die legendären Homedates vor der Türe. Niko besuchte alle drei “Bachelor”-Kandidatinnen und lernte sie in ihrem “natürlichen Umfeld” noch besser kennen. Nach diesen Dates wussten wir wohl alle nicht, für wen sich der Bachelor entscheiden wird. Auch Niko fiel die Entscheidung ziemlich schwer. In der Nacht der Rosen entschied er sich schließlich für Mimi und Stephi. Das bedeutet allerdings, dass Michele leider leer ausging.

Der Bachelor zweifelt an seiner Entscheidung

Die Entscheidung, dass er mit Mimi und Stephi ins Finale geht und damit Michele zurücklässt, wollte der Bachelor aber nicht unerklärt lassen. Direkt nach der Verkündung suchte er deshalb noch ein privates Gespräch mit Michele. “Hätten wir uns nur draußen kennengelernt…”, sagt Niko nachdenklich und hadert sichtlich mit seiner Entscheidung. Michele hingegen hält sich tapfer und wünscht dem Bachelor nur das Beste fürs Finale. Dann der Abschied. Doch Niko zweifelt an seiner Entscheidung. “Was ist das denn für eine tolle Frau? Ich vermiss sie jetzt schon”, sagt er, nachdem Michele gegangen war. Ob er sie vielleicht doch zurückholen wird?

Alle Folgen von “Der Bachelor” kannst du auch auf TVNOW streamen.