Die Hochzeit-Saison hat begonnen! Und wieder geht das Kopfzerbrechen über das perfekte Styling als Hochzeitsgast los. Welche Frisuren einfach immer passen, findet ihr hier.

Wir haben die besten Frisuren für die Hochzeitsaison im Sommer 2021 für euch!

Hochzeitsgast-Frisuren für den Sommer

Im Sommer 2021 erwartet uns ein echter Boom von Hochzeitsfeiern, denn im vergangenen Jahr mussten die meisten ihre geplanten Zeremonien verschieben. Und heuer holen wir alle Feiern dafür doppelt und dreifach nach. Deshalb stellen wir uns jetzt mehr denn je die Frage “Wie style ich mich für als Hochzeitsgast?”. Schließlich will man der Braut nicht die Show stehlen, aber dennoch schick und elegant wirken. Vor allem bei den Haaren stoßen wir dann schnell an unsere Grenzen. Wir haben für euch vier Klassiker, die man bei jeder Hochzeit tragen kann.

1. Geflochtener Dutt

Ein Klassiker und dennoch unglaublich schick ist der geflochtene Dutt. Es ist die perfekte Hochzeitsfrisur für Frauen mit langen Haaren. Und dafür brauchst du nur einen Haargummi und ein paar Spangen. Außerdem ist der geflochtene Dutt auch super easy zu machen: Flechte dir einen klassischen Zopf und drehe ihn anschließend in einem Dutt zusammen. Dann musst du das Ende nur noch mit ein paar Haarspangen befestigen und fertig ist die Frisur als Hochzeitsgast.

2. Boho-Frisur

Boho-Chic zählt schon lange zu den absoluten Hochzeitstrends. Deshalb ist eine lässige Hochsteckfrisur im Boho-Stil auch genau das Richtige für einen Hochzeitsgast. Dafür benötigst du ein Haarband und ein paar Haarnadeln. Dann legst du das Band mittig auf deinen Kopf und wickelst deine Haare Strähne für Strähne um das Band. Lose Strähnen fixierst du anschließend mit ein paar Haarnadeln. Tipp: Wenn du ein Haarband mit Blumen oder einem speziellen Muster nimmst, peppst du deinen Hochzeitslook noch etwas auf.

3. Half up, half down 

Für alle die es etwas lockerer mögen, ist auch eine “half up, half down”-Frisur perfekt. Dafür musst du einfach nur den oberen Teil deiner Haare zusammenbinden. Egal, ob zu einem kleinen Dutt gedreht, oder zu einem lockeren Zopf gebunden – Diese Frisur steht jeder Haarlänge. Besonders schick sieht es aus, wenn du fallenden Haare lockig stylst. Damit verleihst du der Frisur einen romantischen Touch.

4. Pferdeschwanz

Der klassische Pferdeschwanz ist eine extrem, unterschätzte Frisur. Denn er kann ebenfalls sehr schick und elegant aussehen, ohne, dass man Stunden vor dem Spiegel verbringen muss. Wenn du ihn tief im Nacken bindest, entsteht eine elegante Frisur für Hochzeitsgäste. Je nachdem kannst du ihn dann auch mit Locken oder einem Haarband etwas aufpeppen.

5. Geflochten

Auch Flechtfrisuren kommen nie aus der Mode. Vor allem als Hochzeitsgast sind die variationsreichen Frisuren genau das Richtige. Für Frauen mit langen Haaren bieten sich seitliche Zöpfe an. Wer es lieber etwas cooler mag, der sollte Boxer Braids stylen und diese mit “Fake”-Blumen oder anderen Accessoires aufpeppen. Natürlich sind auch Klassiker, wie der französische Zopf oder ein Dutch Braid sehr beliebt bei Hochzeiten. Bei kurzen Haaren hingegen bietet es sich an, eine einzelne Strähne eng am Kopf zu flechten und wie einen Haarreifen zu tragen.