Wer möchte nicht ununterbrochen glücklich sein? Manche Menschen stehen sich leider selbst im Weg und ihr Glas ist immer halb leer. Vor allem unser Sternzeichen hat einen großen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen und ob wie Glück überhaupt zulassen können. Diese drei Tierkreiszeichen sind die unglücklichsten von allen.

Zwilling

Der Zwilling ist wahnsinnig unentschlossen und genau diese Eigenschaft hindert ihn am großen Glück. Eigentlich sehnt er sich nach einer großen Veränderungen, da er sich aber einfach nicht entscheiden kann, verbringt er jahrelang in einer Übergangssituation, die ihn auf Dauer total unglücklich macht.

Wassermann

Mit Dingen aus der Vergangenheit abzuschließen, gehört nicht zu den Stärken des Wassermanns. Deswegen sammelt er auch einen immer größeren Berg aus Altlasten an, die ihnen durch sein Leben begleiten und ihn von Tag zu Tag trauriger machen. Und genau das führt ihn in sein Unglück. 

Steinbock

Der Steinbock ist permanent unzufrieden mit seinem Leben, weil er immer mehr möchte. Dauernd macht er sich Vorwürfe, nicht hart genug gearbeitet zu haben und bleibt noch eine Stunde länger im Büro. Seine Freizeit und sein Privatleben bleiben dadurch natürlich auf der Strecke, was ihn im Endeffekt noch unglücklicher macht.