Betrogen zu werden ist wohl das Schlimmste, das einem in einer Beziehung passieren kann. Meist spürt man schon im Vorhinein, dass irgendetwas nicht stimmt und der Partner untreu ist. Um gar nicht erst in so eine Situation zu kommen, lohnt es sich manchmal das Sternzeichen des anderen abzuchecken.

Denn diese drei Sternzeichen-Männer gehen am häufigsten fremd.

Schütze

Der Schütze liebt bekanntlich seine Freiheit und lässt sich deshalb nur ungern einschränken. Beziehungen sind nicht so wirklich sein Ding und wenn er doch mal in einer festen Partnerschaft ist, dann nimmt er den Part mit der Treue nicht unbedingt ernst. Der Schütze braucht viel Bestätigung von anderen und dafür reicht ein Partner oft nicht aus. Deshalb sind Schütze-Männer oft untreu.

Wassermann

Auch der Wassermann liebt Abenteuer und Abwechslung. Männer mit diesem Sternzeichen legen sich ungern fest und langweiligen sich in Beziehungen schnell. Das führt leider oft dazu, dass Wassermann-Männer untreu sind. Anstatt anzusprechen, dass er sich eingeengt fühlt und sich lieber trennen möchte, ist fremdgehen für den Wassermann der einfachere Ausweg.

Zwilling

Zwillinge zählen zu den geselligsten Sternzeichen. Sie lieben es, neue Menschen kennenzulernen und sind unglaublich kommunikativ. Und gerade, weil Zwilling-Männer mit ihrer offenen Art bei anderen so gut ankommen, bieten sich ihnen viele Möglichkeiten fremdzugehen. Hinzu kommt, dass Disziplin und Standhaftigkeit nicht unbedingt zu den Stärken des Zwillings zählen. Eine gefährliche Mischung!