Manche Sternzeichen sind wahre Sex-Götter, andere dagegen wirken stets angespannt und können einfach nicht aus sich herauskommen. Diese drei Sternzeichen sind besonders verklemmt:

Stier

Der Stier ist ein Gewohnheitsmensch und probiert auch beim Sex selten etwas Neues aus. Er bevorzugt immer die gleiche Stellung, denn Veränderungen machen ihm Angst. Kein Wunder also, dass er schnell prüde wirkt.

Jungfrau

Jungfrauen wollen immer alles perfekt machen, auch im Bett. Sie können ihren Kopf nicht abschalten und sich einfach mal fallen lassen. Da sie ständig die Kontrolle behalten möchten und dadurch sehr konzentriert wirken, denkt man schnell, sie wären verklemmt.

Wassermann

Obwohl Wassermänner im Leben sehr kreativ sind, sind sie im Bett doch recht keusch. Schon wenn sie nur mit ihren Freundinnen über Sex reden, werden sie rot und versuchen das Thema zu wechseln. Ein bisschen mehr Offenheit würde ihnen wahrscheinlich gut tun.