Amazon Prime, Netflix & Co: Von Serien, über Dokus bis hin zu Reality-Shows, Österreich streamt, was das Zeug hält. Die Auswahl der Anbieter ist groß und die Preise sind unterschiedlicher denn je. Wir haben alle bei uns verfügbaren Streaming-Dienste für euch zusammengefasst.

Das sind die beliebtesten österreichischen Streaming-Dienste:

Amazon Prime

Um die Prime Video-Plattform nutzen zu können, muss ein Amazon Konto vorhanden sein. Der Vorteil: Mit einem Prime-Abo bekommt man zusätzlich noch Versand- und Preisvorteile beim Kauf von Produkten auf Amazon. Außerdem steht einem auch Amazon Prime Musik für Musikstreaming zur Verfügung.

Kosten: 30 Tage Prime gratis testen, danach € 7,00 pro Monat oder € 60 jährlich. Jederzeit kündbar.

Derzeit beliebt: The Bold Type, Mr. Robot, Vikings

Apple TV+

Das Angebot von Apple TV+ ist überschaubar, jedoch basiert der komplette Inhalt auf Eigenproduktionen, was für den Anspruch der Plattform spricht. Im Vergleich zu den anderen Anbietern, kann Apple TV+ derzeit nur auf Apple oder Airplay fähigen Geräten gestreamt werden.

Kosten: € 4,99 pro Monat, bei Kauf eines Apple Geräts ist der Zugang ein Jahr lang kostenlos.

Derzeit beliebt: Palmer, Dickinson, The Oprah Conversation

Disney+

Seit 2020 kann man Disney+ auch in Österreich nutzen. Hier findet man nicht nur alle Disney- und Pixar-Animationen, sondern auch alle Star Wars Filme und Comicbuchverfilmungen des Marvel-Universums. Alle Inhalte sind auf jugendfreie Inhalte (FSK-12) begrenzt.

Kosten: Monatlich € 6,99 oder jährlich € 69,99

Derzeit beliebt: Soul, Wanda Vision, Star Wars the Mandalorian

Flimmit

Ein Muss für alle Heimatverbundenen. Flimmit ist eine Video-on-Demand-Plattform des ORF und bietet überwiegend deutschsprachige Inhalte an. Die Titelauswahl ist stark regional und bedient die Nische von österreichischen Produktionen.

Kosten: Das monatliche Abo kostet € 3,99 oder € 39,99 im Jahr.

Derzeit beliebt: Vorstadtweiber, Wir sind Kaiser

Netflix

Netflix ist einer der wohl bekanntesten und beliebtesten Streaming-Dienste weltweit und natürlich auch in Österreich der absolute Spitzenreiter. Besonders Serien-Fans kommen bei Netflix auf ihre Kosten. Familien können gleich mehrere Profile erstellen. Außerdem gibt es die Möglichkeit ein Kinderprofil einzurichten, auf dem Inhalte für Erwachsene gesperrt sind.

Kosten: Neukunden können den Service 30 Tage kostenlos testen, danach kostet das Angebot zwischen 7,99 und 17,99 Euro, je nachdem für wieviele Endgeräte die Plattform freigeschaltet werden soll.

Derzeit beliebt: Bridgerton, Lupin, Bonding

Sky X

Für den Empfang von Sky X benötigt man eine eigene Sky Streaming Box. Zu dem Video-on-Demand-Angebot gibt es eine Vielzahl an Fernsehsendern, die in verschiedenen Paketen abonniert werden können. Die unterschiedliche Anzahl an Sendern bietet zudem verschiedene Themenpakete an, die je nach Interesse gebucht werden können.

Kosten: Themenpakete starten bei € 9,99 monatlich. Nach einem halben Jahr steigt der Preis auf € 19,99. Bucht man mehrere Pakete, so gibt es Kombinationsangebote ab € 15,99.

Derzeit beliebt: Riviera, The Undoing