15 Tage schon kämpfen Daniela Büchner, Sven Ottke, Raúl Richter, Markus Reinecke und Prince Damien im australischen Dschungel um die Krone. Doch kurz vor dem Finale im Dschungelcamp platzt Ex-Boxer Sven der Kragen. Grund: Seine Mitstreiterin Danni Büchner.

Diese hat sich zuvor im Interview etwas abfällig über den Berliner geäußert.

Sven Ottke über Danni Büchner: “Verrecken soll sie!”

An Tag 15 mussten alle verbliebenen Kandidaten in die Dschungelprüfung. Nach der Challenge erklärte Daniela Büchner im Interview, dass vor allem Sven Ottke und Markus Reinecke reife Männer und “Stiere” seien, die nur den Gewinn vor Augen hätten. Sie hätten den Sieg zudem schon unter sich ausgemacht. Dabei steht der Ex-Boxer neben ihr und hört alles mit an. Ihm platzt daraufhin der Kragen. “Ich hab sie immer verteidigt und mir haut sie in die Fresse? Ne, mein lieber Freund“, regt er sich auf und fügt hinzu: “Ich will mit der Frau kein Wort mehr reden”.

Den anderen erklärt er aufgebracht, was Danni im Interview erzählt hat. “Das kann doch wohl nicht sein. Die ist doppelzüngig. Verrecken soll sie!”, poltert er im Dschungeltelefon weiter. Auch Markus ist seiner Meinung: “Dass ich mit ihr nicht klarkommen konnte, das war mir auch sehr, sehr, sehr klar.” Er verstehe nicht, wie jemand in den Dschungel gehen könne, der noch nicht bereit für ihn sei. Daniela Büchner verschwindet während der Eskalation mit Prince Damien von der Bildfläche.

Dschungelcamp: Das sind die Finalisten

Übrigens mussten diesmal Raúl Richter und Markus Reinecke ihre Pritsche räumen. Immerhin können nur drei Promis in das heutige Finale einziehen. Nach der Verkündung brach Danni vor Freude in Tränen aus und auch die anderen beiden Finalisten freuen sich sichtlich auf den Entscheidungskampf. Daniela Büchner, Prince Damien und Sven Ottke kämpfen heute Abend um die begehrte Krone.

“Ich bin ein Star – holt mich hier raus!” – täglich ab 22:15 Uhr auf RTL. Alle Episoden der Staffel gibt es bei TVNOW.