Es ist offiziell! Francesca Farago und Harry Jowsey haben erneut zueinander gefunden und daten sich wieder. Das bestätigt die 27-Jährige jetzt in einem Podcast.

Offiziell zusammen sind sie allerdings noch nicht, wie Francesca immer wieder betont.

Francesca Farago und Harry Jowsey daten sich wieder

Jetzt ist das Liebescomeback zwischen Francesca Farago und Harry Jowsey offiziell. Die 27-Jährige spricht nämlich in einem Podcast mit ihrer Freundin Violet Benson darüber, dass sie und Harry sich wieder daten. “Ja, ich bin verliebt. Ich vertraue ihm und hoffe, dass ich es nicht bereuen werde”, sagt Francesca. Eines ist klar: Hier spricht sie eindeutig von dem 23-Jährigen, den sie in der Netflix-Show “Too Hot To Handle” kennengelernt hat. Allerdings betont Francesca auch immer wieder, dass sie noch nicht offiziell zusammen sind. Auch in ihrer Insta-Story antwortet sie auf eine Frage von Fans, ob die beiden ein Paar sind, mit “Nein”. Es ist aber noch nicht vorbei! Ob die beiden wieder zueinander finden werden und ihre Beziehung offiziell machen? Wir dürfen zumindest hoffen.

Aber wie hat das Ex-Paar wieder zueinander gefunden? Nachdem sich Francesca Farago von ihrer Freundin Demi Sims getrennt hatte, haben ihre Freunde sie dazu gedrängt, sich mit Harry zumindest auszusprechen. Das erste Treffen war laut der 27-Jährigen “awkward”. Dennoch dürfte es ziemlich gut verlaufen sein, denn seit diesem Zeitpunkt daten sie sich wieder. Wirklich überraschend kommt diese Nachricht für Fans aber nicht. Denn vor einigen Tagen tauchte Harry plötzlich in der Insta-Story von Francesca auf. Seit dem brodelt die Gerüchteküche. Jetzt hat die Influencerin das Comeback in einem Podcast offiziell bestätigt.

Bei Datingshow kennengelernt

Francesca und Harry lernten sich in der Netflix-Dating-Show “Too Hot To Handle” kennen. Dort mussten sie ziemlich lange die Finger voneinander lassen, denn Küssen und jeglicher sexueller Kontakt waren in der Show strengstens verboten. Wer sich nicht daran hielt, musste mit saftigen Strafen rechnen – und zwar für alle Kandidaten. Denn für jeden Verstoß wurde ein fettes Sümmchen vom Preisgeld abgezogen. Das Paar galt als DAS Traumpaar der ersten Staffel der Netflix-Show. Sogar von Hochzeit war die Rede. Doch dann kam es überraschend zum Liebesaus. Wie Francesca Farago damals in einem YouTube-Video mitteilte, habe vor allem die große örtliche Distanz zwischen den beiden schlussendlich zur Trennung geführt. Denn während er zum Zeitpunkt ihrer Beziehung in Los Angeles wohnte, lebt Francesca in Kanada. Jetzt hat es zwischen Francesca Farago und Harry Jowsey wieder gefunkt.

Übrigens: Bald kommt die zweite Staffel von “Too Hot To Handle” auf Netflix. Offizieller Starttermin ist der 23. Juni. Der Streamingdienst hat außerdem bereits eine dritte Staffel bestätigt.