Bei einem Gruppenfoto von “Germany’s Next Topmodel” ist wohl ein kleiner Fehler unterlaufen. Denn obwohl sechs Kandidatinnen darauf zu sehen sind, kann man nur elf Füße erkennen. Fail!

Bisher haben sie diese Photoshop-Panne aber noch nicht ausgebessert.

Foto-Panne bei “Germany’s Next Topmodel”

Oooops! Das ist der Beweis dafür, dass auch echten Profis einmal eine kleine Panne passieren kann. Denn bei einem Gruppen-Shooting von “Germany’s Next Topmodel” ist wohl ein kleiner Photoshop-Fehler passiert. Auf dem Foto sind die Topmodel-Kandidatinnen Dascha, Yasmin, Nana, Chanel, Maria und Romy zu sehen. Doch wenn man etwas genauer hinsieht, ist irgendetwas komisch: Es sind zwar sechs Frauen auf dem Bild, aber nur elf Füße! Da hat wohl jemand eine Arbeit etwas zu ernst genommen und gleich beim Ausbessern von Ecken und Kanten den Fuß weggeschnitten. Von weitem kann sich das Bild von Star-Fotograf Rankin allerdings echt sehen lassen.

Kandidatin Dasha ohne Fuß

Diese Fehler dürfte Model-Mama Heidi Klum wohl ziemlich peinlich sein. Aber wie konnte so etwas überhaupt passieren? Das Gruppen-Foto ist eigentlich als Werbeplakat für die diesjährige Staffel von “Germany’s Next Topmodel” geplant gewesen. In die Mitte der Määäädels soll dann noch ein Bild von Heidi platziert werden. Bei dem ganzen Hin und Her wird wohl der Fuß von Kandidatin Dasha darunter gelitten haben. Ob sie diesen Fehler wohl noch ausbessern werden?