Kourtney Kardashian und Travis Barker haben ein heißes Vegas-Wochenende hinter sich. Ein paar Instagram Aufnahmen der beiden haben Fans nun zu wilden Spekulationen veranlasst: Haben die beiden geheiratet?

Das die zwei nix anbrennen lassen, haben sie uns ja schon in den letzten sechs Monaten bewiesen.

Hat Kourtney zu Travis ja gesagt?

Kourtney Kardashian und Travis Barker verbrachten ihren Samstag bei einem UFC-Kampf wo sie die Welt erneut daran erinnerten, dass sie extrem scharf aufeinander sind. Und zwar so, dass die Zuschauer nicht mehr wussten, ob sie beim Bühnenkampf oder den beiden beim Schiffe versenken zuschauen sollen. So weit nichts Neues von einem Paar, das von Finger lutschende Fotos von sich auf Instagram stellt. Viel interessanter sind für uns aber ein paar Instagram-Posts ihres engeren Kreises… Demnach sollen Kourtney und Travis nämlich heimlich geheiratet haben!

Denn am Sonntag, also einen Tag nach einer sicherlich heißen Nacht in Vegas, lud Glen Oropeza, ein langjähriger Freund der Kardashians, Fotos von den beiden Turteltauben in einem Hotel hoch, mit der Überschrift “…JEEETZT verstehe ich, warum die Leute in Vegas heiraten. Es gibt nichts Besseres als Liebe UND eine gute Zeit.” Wie das Papermag Magazin schreibt, fiel seine Emoji-Wahl anfangs auf eine Kapelle, das Partygesicht und einen Ring. Für viele Fans ein klarer Fall von Blitzhochzeit, was Oropeza dazu veranlasste, den Ring geschwind gegen ein schwarzes Herz zu tauschen. Ein weiteres Indiz: Die US-Weekly berichtet von einem spannenden Post von Travis Barkers Tochter Alabama. Sie soll in ihrer Insta-Story ein Vegas-Foto der beiden mit der Bildunterschrift “So glücklich für euch” veröffentlicht haben. Gratulation ist hier wohl angebracht. Also falls die Gerüchte tatsächlich wahr sind: #Kravis Forever!