In den letzten Monaten tauchten im Netz immer öfter Bilder auf, die behaupteten, Hailey Bieber habe sich für ihr Aussehen unters Messer gelegt. Nun meldet sich die Ehefrau von Justin Bieber selbst zu Wort.

Unter einem Beitrag des Instagram-Accounts “beautyambra“, machte die 23-Jährige ihrem Ärger Luft und erklärte, dass es sich bei den Spekulationen im Netz stets um bearbeitete Bilder handle. Der Ersteller des Beitrags löschte diesen daraufhin.

Spekulationen um Beauty-OP: Nun meldet sich Hailey Bieber zu Wort

Das Aussehen von Hailey Bieber dürfte wohl viele Menschen im Netz stark beschäftigen. Dabei stellen sich viele die Frage, ob sie sich für ihre Schönheit operieren ließ. Laut Berichten des Online-Portals Just Jared, veröffentlichte der Instagram-Account “beautyambra” vor wenigen Tagen erneut eine Collage auf Instagram. Diese sollte beweisen, dass Hailey bei ihrem Aussehen nachgeholfen habe. Die Collage, betitelte der Ersteller dabei mit den Worten: “Was für eine Verwandlung” sowie einem genervten Emoji-Gesicht. Unter dem Beitrag dementierte die 23-Jährige nun selbst die Gerüche, um einen chirurgischen Eingriff. “Hört auf damit, Bilder zu verwenden, die bearbeitet wurden!“, forderte sie dabei die User im Netz auf. Denn das Bild auf der rechten Seite, das ihr Aussehen nach der Beauty-OP zeigen soll, entspreche laut Hailey nicht der Wahrheit.

View this post on Instagram

She snapped!!! #haileybieber

A post shared by Hailey Baldwin Bieber (@newsbaldwin) on

“Nutzt wenigstens ein Foto, das nicht allzu verrückt bearbeitet wurde”

“Wenn ihr mein 13-jähriges Ich mit heute vergleichen wollt, dann nutzt wenigstens ein Foto, das nicht allzu verrückt bearbeitet wurde“, erklärte die 23-Jährige abschließend in Bezug auf künftige Spekulationen. Mit ihrem Statement scheint Hailey bereits Erfolg gehabt zu haben. Denn der Instagram-Account “beautyambra”, bei dem der Beitrag zu sehen war, hat die Collage mittlerweile bereits gelöscht.

View this post on Instagram

happy hb

A post shared by Hailey Baldwin Bieber (@haileybieber) on