Erst 2017 bekam Beyoncé gemeinsam mit ihrem Ehemann Jay Z ihre beiden Zwillinge Rumi und Sir. Jetzt brodelt die Gerüchteküche um Baby Nummer Vier. Bei ihrem Auftritt bei der Premiere von König der Löwen sind sich einige sicher einen Babybauch erkannt zu haben.

 

Diese Bilder sind die Auslöser für die Babygerüchte rund um Queen B. Die 37-Jährige läuft mit ihrer kleinen Tochter Blue Ivy über den Red Carpet und auf Twitter stellten sich viele nur eine Frage “Ist sie wieder schwanger?”. Unter ihrem figurbetonten Kleid soll sich ein Bäuchlein wölben. Ihr Gesicht wirkte “fülliger”. “Entweder sie ist schwanger oder sie hat sich Kurven angefuttert”, schrieb sogar ein User auf der sozialen Plattform. Wir selbst sind uns ja nicht ganz sicher, wo dieser Bauch zu sehen sein soll. Beyoncé macht eine herausragend gute Figur auf dem roten Teppich, ebenso wie in König der Löwen, wo sie Nala ihre Stimme lieh.

Beyoncé: schwanger oder nicht?

Nach ihrer turbulenten Geburt mit ihren Zwillingen soll Beyoncé jetzt wieder schwanger sein. Die Entbindung von Rumi und Sir war nämlich alles andere als einfach, wie die Sängerin nach der Geburt verriet. Es musste ein Notkaiserschnitt gemacht werden, weil im Mutterleib das Herz eines Babys ein paar Mal aufhörte zu schlagen. Zu den jetzigen Gerüchten hat sich die Sängerin noch nicht öffentlich geäußert.