Diese ungewöhnliche Stellenausschreibung macht gerade in Kanada die Runde. Ein kanadisches Marketingunternehmen ist dort nämlich zurzeit auf der Suche nach “Cannabis-Liebhabern”. Und das Interesse an dem Job ist groß. Mehr als 500 Bewerber sollen sich für die insgesamt sechs Stellen beworben haben. Grund für die neuen, etwas außergewöhnlichen Jobs: Ab 17. Oktober wird Marihuana in Kanada legalisiert.

Marketing-Firma in Kanada sucht Cannabis-Liebhaber

Die Jobbeschreibung scheint für viele ziemlich verlockend zu klingen. Für knapp 33 Euro pro Stunde sollen insgesamt sechs Cannabis-Liebhaber Marihuana testen, das in Kanada angebaut wird. Die kanadische Marketing-Firma “Ahlot” will Verbraucher in Zukunft über die verschiedenen Angebote im Land informieren und sucht dafür Tester, die über die jeweiligen Sorten schreiben und ihre Berichte ins Netz stellen.