Ok, ok, wir können es selbst kaum glauben, ABER: Kate Walsh kehrt zur 18. Staffel von “Grey’s Anatomy” zurück! Sie wird, wie schon in Staffel zwei und drei, als Dr. Addison Forbes Montgomery zu sehen sein.

“Ich freu mich so, nach Hause zu kommen”, verrät sie in einem Video.

Kate Walsh ist wieder da!

Sie hat für mächtig Ärger gesorgt und die Zuseher am Ende der ersten Staffel mit einem gewaltigen Cliffhanger zurückgelassen: Kate Walsh, alias Dr. Addison Forbes Montgomery. Wir erinnern uns: Ihre Ankunft enthüllte damals, dass Dr. Derek Sheppard (Patrick Dempsey) noch verheiratet war – und das, obwohl er bereits etwas mit Meredith (Ellen Pompeo) angefangen hatte.

Schon bald gehörte Walsh zum Hauptcast der Serie und das ganze zwei Staffeln lang. Dann bekam sie ihre eigene Spin-Off-Serie, die in Los Angeles spielte: “Private Practise”. In der Zwischenzeit hatte Dr. Addison immer wieder Gastauftritte bei “Grey’s Anatomy”. Welche Handlung sie jetzt in Staffel 18 übernehmen wird, steht noch nicht fest.

“Freue mich, nach Hause zu kommen”

Kate Walsh kann es jedenfalls gar nicht mehr erwarten, bis sie wieder im Seattle Grace Hospital zu sehen ist. Auf Instagram teilt die offizielle Seite der Serie ein Video mit der Schauspielerin. Darin strahlt sie über das ganze Gesicht und verkündet die frohe Botschaft, dass sie zum Ärzte-Team rund um Meredith und Co. zurückkehrt. “Ich freue mich so, nach Hause zu kommen”, so die 53-Jährige.

Und auch auf ihrem eigenen Instagram-Account teilt die Schauspielerin ein Video. Darin tanzt sie und beantwortet die wohl meist gestellte Frage ihr gegenüber: “Wirst du jemals wieder bei ‘Grey’s Anatomy’ zu sehen sein?” Ein eindeutiges “JA”, bei dem sie plötzlich einen weißen Arzt-Kittel trägt, sorgt bei ihren Fans für Ausraster! “Das sind die besten Neuigkeiten aller Zeiten“, schreibt etwa ein User. Und ja, das können wir voll und ganz verstehen!