Ein Katzenvideo geht gerade viral. Diesmal aber nicht, weil das Kätzchen so niedlich ist, sondern weil das Tier einen tiefen Sturz von einer Stadion-Tribüne überlebte.

Zuschauer eines Football-Spiels hatten die Katze mit einer Flagge aufgefangen.

Katze stürzt mehrere Meter tief hinunter

Bei einem Football-Spiel in Florida sorgte vergangenes Wochenende ausgerechnet eine Katze für das Highlight des Spiels. Denn das Tier schummelte sich ins Stadion und balancierte auf der obersten Tribüne. Dann kommt es zum Schockmoment: Das Kätzchen droht, hinunterzufallen und hält sich mit letzter Kraft noch am Geländer der Tribüne fest.

Was auf dem Spielfeld passiert, scheint in den folgenden Minuten vollkommen irrelevant. Denn die Football-Fans reagieren schnell und spannen in den unteren Reihen eine amerikanische Flagge auf, um die herabfallende Katze aufzufangen. Als sich das Tier schließlich nicht mehr halten kann, fällt sie genau in die Flagge.

Video geht viral

Die Katze hat zuvor übrigens mit einem ganz besonderen Mittel auf sich aufmerksam gemacht. Besucher berichten gegenüber TMZ, dass das Tier von dem Geländer direkt auf die Zuschauer gepinkelt habe.

Ob sie nach dem Fall eines ihrer neun Leben verloren hat, ist zwar unklar, der Katze scheint es aber gut zu gehen. Das gesamte Stadion jubelt dem Tier zu und hält sie im “König der Löwen”-Stil über die Menge.

Das Video von dem Vorfall wurde übrigens auf Twitter geteilt und ging in kürzester Zeit viral. Mittlerweile haben über 7 Millionen User den tierischen Stunt gesehen.