Kim Kardashian möchte ihren Ehemann bei seiner geplanten Tournee überwachen. Wie Insider berichten, sollen Therapeuten sicherstellen, dass Kanye West mental gesund bleibt.

US-Rapper Kanye West veröffentlichte vor kurzem sein neustes Album “Jesus is King”. Nun ist eine weltweite Tournee in Planung. Seine Frau Kim Karadshian macht sich allerdings große Sorgen, um die mentale Gesundheit von Kanye. In den letzten kam es bei dem Rapper immer wieder zu körperlichen Zusammenbrüchen. Um vor allem die mentale Gesundheit ihres Geliebten zu schützen, greift Kim nun zu drastischen Maßnahmen.

Kim Kardashian: Detektive sollen Ehemann überwachen

Wie Radar Online berichtet, habe Kim bereits ein Team aus Detektiven und Psychologen organisiert, das auf der Tournee um Kanye und seine Gesundheit kümmert. “Er wird beobachtet werden, auch wenn er nichts davon mitbekommen soll”, verrät ein Insider gegenüber Radar Online. Kim soll zudem angefordert haben, einen täglichen Erstattungsbericht der Seelensorger zu bekommen. Kanye weiß von alldem laut der Quelle noch nichts. “Er würde kochen vor Wut, wenn er wüsste, was seine Frau im Schilde führt”. Einen offiziellen Starttermin für die große Tournee des Rappers gibt es noch nicht.