Nachdem sich gerade erst Claudia Norberg öffentlich darüber geärgert hat, dass Laura Müller nun ihren Nachnamen trägt, meldet sich jetzt auch die Mutter von Claudia, Waltraud Norberg, zu Wort.

“Ich finde es nicht in Ordnung, dass irgendwelche Kinder meinen Namen tragen, die ich nicht kenne”, so Claudias Mutter im Interview mit RTL.

Laura Müller heißt jetzt Norberg: Familie Norberg ist fassungslos

Vor wenigen Tagen haben sich Michael Wendler und Laura Müller das Ja-Wort gegeben. Seitdem trägt die 19-Jährige einen neuen Nachnamen. Und zwar den von Michaels Ex-Frau. Denn den nahm der 48-Jährige bei der Heirat mit Claudia damals an. Laura heißt jetzt also nicht mehr Müller, sondern Norberg. Sogar auf Instagram hat sie ihren Namen bereits offiziell geändert.

Doch das nicht gerade zur Freude von Claudia. Denn die bat ihren Ex bereits vor der Hochzeit öffentlich darum, nicht ihren Nachnamen weiterzugeben. Allerdings ist genau das passiert. Und darüber ist nun auch Michaels Ex-Schwiegermutter und die Mama von Claudia sehr entsetzt. Waltraud Norberg habe nicht persönlich, sondern über die Medien erfahren, dass Laura ihren Namen annehmen wird. Sie finde das überhaupt nicht in Ordnung, wie sie im Interview mit RTL erzählt.

Kein Kommentar von Michael Wendler

Weder Michael noch Laura meldeten sich bislang zu Wort. Allerdings hatte die 19-jährige Influencerin bereits in der Vergangenheit klargestellt, dass sie so heißen möchte, wie ihr Mann. Michaels Ex solle sich nicht in das Leben der beiden einmischen, betonte das Paar noch vor wenigen Wochen. Der Wendler wolle den Nachnamen offenbar auch deswegen nicht aufgeben, weil er wie seine Tochter heißen möchte. Offizielle Statements gibt es derzeit allerdings nicht.