Unzählige User reagierten bereits auf “Männerwelten” und viele Frauen berichten nun von ihren eigenen Erfahrungen mit sexueller Belästigung. Denn seit Mittwochabend sorgt die 15-minütige TV-Ausstellung von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf für jede Menge Diskussionen im Netz. Darin thematisieren die beiden gemeinsam mit anderen deutschen Promis Sexismus und sexuelle Gewalt gegen Frauen.

Die Resonanz ist überwältigend und kaum jemand hat das Video noch nicht gesehen. Denn in unzähligen sozialen Netzwerken wird der Clip geteilt und auch wir finden: Jeder sollte diese 15 Minuten gesehen haben.

Deshalb sollte jeder dieses Video sehen

In den 15 Minuten der TV-Ausstellung wird in Wahrheit nur ein kleiner Bruchteil dessen gezeigt, was für viele Frauen Alltag ist. Doch umso wichtiger ist es nun, dass diesem Thema endlich noch mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Denn neben der traurigen Realität, dass Sexismus und sexuelle Belästigung fast schon ein Teil des Lebens so gut wieder jeder Frau sind, ist vielen das Ausmaß dieses Fehlverhaltens unzähliger Männer offenbar immer noch nicht bewusst. Das lassen zumindest die geschockten Reaktionen vieler Männer vermuten, die einfach nicht glauben können, was sie da sehen. Dickpics, blöde Anmachsprüche oder aggressives Verhalten als Reaktion auf eine Abfuhr sind für viele Frauen fast schon normal. Und dessen wird sich eine noch breitere Öffentlichkeit mit diesen 15 Minuten nun endlich bewusster. Deshalb sollte einfach jeder dieses Video gesehen haben. Um endlich zu verstehen, was falsch läuft. Und um hoffentlich Veränderung zu bewirken.

“Männerwelten”: Unzählige Frauen erzählen nun von ihren Erlebnissen

Auch zwei Tage nach der Veröffentlichung der 15-minütigen TV-Ausstellung “Männerwelten” von Joko & Klaas auf ProSieben, schlägt die Sendung noch große Wellen im Netz. Nachdem die beiden TV-Stars in der Sendung “Joko & Klaas gegen ProSieben” 15 Minuten Sendezeit auf ProSieben gewannen, veröffentlichten sie vergangenen Mittwoch (13. Mai) eine Ausstellung, die zeigt, gegen welches Ausmaß an sexueller Belästigung Frauen immer noch täglich kämpfen müssen. Denn alleine in Deutschland wurde jede zweite Frau schon einmal sexuell belästigt.

Unzählige User im Netz teilten den 15-minütigen Clip bereits. Und mittlerweile berichten auch andere Frauen im Netz unter dem Hashtag #Männerwelten von ihren persönlichen Erfahrungen mit Sexismus und sexueller Belästigung.

Männer sind schockiert

Vor allem viele Männer reagieren geschockt auf die TV-Ausstellung “Männerwelten”. Denn vielen sei im Vorfeld nicht bewusst gewesen, womit Frauen im alltäglichen Leben regelmäßig konfrontiert werden. Unzählige Männer entschuldigen sich nun sogar für das Verhalten ihrer männlichen Mitmenschen. Denn sie können einfach nicht glauben, welche Kommentare, Beleidigungen und vor allem welches Verhalten sich viele Frauen gefallen lassen müssen.

Teilt das Video also mit euren Freunden, euren Brüdern, euren besten Freunden oder euren Kollegen. Denn jeder sollte wissen, wogegen wir Frauen täglich anzukämpfen haben.