Anlässlich des ersten Geburtstages von Baby Archie, veröffentlichen Meghan Markle und Prinz Harry ein entzückendes Video von ihrem Söhnchen. Gepostet wird der Ausschnitt, auf dem Meghan ihrem Baby ein Kinderbuch vorliest, auf dem Instagram-Account von Save The Children.

Damit wollen die Ex-Royals für benachteiligte Familien und Kinder Spenden sammeln, die besonders von der Coronakrise betroffen sind.

Meghan und Harry wollen mit Video Spenden sammeln

Ein Video von einem der berühmtesten Babys der Welt sorgt gerade für Entzückung. Archie Mountbatten-Windsor, der Sohn von Meghan Markle und Prinz Harry feierte am 6. Mai seinen ersten Geburtstag. Mama Meghan liest ihrem Söhnchen strahlend aus dem Kinderbuch “Duck!Rabbit!” vor. Als Kameramann fungiert kein geringerer als Prinz Harry selbst. Auch er findet das Video offenbar so süß, dass man ihn im Hintergrund immer wieder kichern hört.

Gepostet haben das Video aber nicht Meghan und Harry, die haben ihren offiziellen Instagram-Account @sussexroyal nach ihrem Rücktritt als Royals gelöscht. Denn zu sehen sind die süßen Szenen in einem knapp 3-Minütigen Video bei @savethechilden. Damit wollen die beiden die Kinderhilfsorganisation unterstützen und nehmen Baby Archies ersten Geburtstag auch zum Anlass, zu einer Spende für Kinder und Familien aufzurufen, die besonders von der derzeit wütenden Coronakrise betroffen sind.

Auch diese Stars setzen sich für Kinder ein

Meghan und Harry sind aber nicht die einzigen, die die Kinderhilfsorganisation unterstützen. Auch Hollywoodstar Jude Law möchte betroffenen Familien helfen und las aus dem Buch “The Three Hedgehogs”. Außerdem wählte Nicholas Hoult “Mini Rabbit: Not Lost” und Oscar-Preisträger Eddie Redmayne entschied sich, aus “Zog” zu lesen.