Noch gemeiner als Ghosting: Negging ist ein neuer Flirt-Trend, den die meisten von uns wohl leider schon erlebt haben.

Wir haben uns gerade erst vom Ghosting erholt, da kommt schon der noch fiesere Dating-Trend daher: Negging ist jetzt in aller Munde! Dabei handelt es sich allerdings um kein neues Phänomen. Bereits Barney Stinson in “How I Met Your Mother” hat davon gesprochen. Doch worum geht’s?

Was steckt hinter dem fiesen Flirt-Trend?

Von Negging spricht man, wenn jemand scheinbar mit dir zusammen sein möchte, aber dich gleichzeitig immer wieder niedermacht. Beispiel: “Geschminkt schaust du heute wirklich gut aus”. Die versteckten Beleidigungen können subtiler, aber auch ziemlich offensichtlich ausfallen wie bei Sätzen wie “Normalerweise mag ich dünne, hübsche Barbie-Typen, aber du gefällst mir auch irgendwie”. Genau solche vermeintlichen Komplimente zeichnen den Dating-Trend aus: Dein Gegenüber sagt etwas, dass dich verunsichern soll, allerdings nur so subtil, dass es kaum erkennbar ist.

Durch solche Sprüche will er, dass dein Selbstbewusstsein ins Wanken gerät und du vielleicht auch noch dankbar für seine Aufmerksamkeit wirst. Schon beim Schreiben dieses Artikels könnten wir uns ankotzen. Denn so ein Verhalten ist einfach nur fies!

Nicht nur Dating ist betroffen

Übrigens gibt es Negs nicht nur in der Datingszene. Tatsächlich können sie in jeder Art von Beziehung auftauchen und beispielsweise von Kollegen, Verwandten oder Freunden ausgehen. Das Schlimme: Im Vergleich zum Pick-up-Artist, dem du einen Korb gibst und anschließend nie wieder siehst, sind diese Menschen Teil deines Lebens. Außerdem stehen sie dir eventuell sogar sehr nah, weshalb du ihnen erst Mal nichts Böses unterstellen würdest oder vielleicht sogar glaubst, es wäre an ihrem Kommentar was Wahres dran.

So erkennst du Negging

Durch die “Komplimente” fühlst dich eher beschämt als gut. Bei einem Date beschleicht dich außerdem das Gefühl auf eine nicht angenehme Art angestarrt zu werden. Indem sie jede deiner Verhaltensweisen beobachten und analysieren, verschaffen sie sich möglichst viel Spielraum, um dann im richtigen Moment etwas Gemeines zu sagen. Meist ist es auch so, dass Kritik vorgetragen wird, die völlig neu ist.

Wie kommt man aus der Negging-Falle?

Natürlich gibt es auch Frauen, an denen Negging einfach abprallt. Das wäre natürlich der beste Fall! Aber so oder so, ist es wichtig, dass du Negging erkennst. Wenn dir klar geworden ist, was gespielt wird, kannst du deinen Partner damit direkt konfrontieren. Sag ihm, dass du seine manipulativen Tricks durchschaut hast. Vielleicht ändert er seine Verhaltensweise dann sogar?

via GIPHY

Oft ist es allerdings das Beste, wenn du dich von dieser Person trennst. Denn eine solche Art von Macht-Demonstration ist einfach nur toxisch.