Am 7. August startet die mittlerweile achte Staffel der Realityshow “Promi Big Brother”. Sat.1 teilte zudem mit, dass die Sendung in diesem Jahr erstmals drei statt nur zwei Wochen am Stück gesendet wird.

Wie die Bild-Zeitung nun herausgefunden haben will, stehen inzwischen auch schon die ersten Kandidaten fest, die in den Container ziehen sollen.

“Promi Big Brother 2020”: Diese Stars sollen dabei sein

Wie die Bild nun berichtet, gibt es offenbar bereits vier Stars, die den Vertrag für eine Teilnahme bei der diesjährigen Staffel von “Promi Big Brother” unterschrieben haben sollen. Wir stellen euch die vier potenziellen Container-Bewohner vor.

Jasmin Tawil

Offenbar soll der ehemalige GZSZ-Star Jasmin Tawil bereits einen Vertrag für eine Teilnahme unterschrieben haben. Man kennt die Schauspieler auch als Ex-Frau des deutschen Sängers Adel Tawil. Die beiden waren 13 Jahre lang ein Paar, drei davon sogar verheiratet. 2014 kam es schließlich zur Trennung. Nun soll Jasmin Tawil den Schritt ins “Promi Big Brother”-Haus wagen.

View this post on Instagram

Ich bin gluecklich.

A post shared by Jasmin Tawil 🌅 (@jasmintawil) on

Udo Bönstrup

Der 24-Jährige ist Comedian und wurde durch mehrere Parodien in den sozialen Netzwerken bekannt. Wie die Bild berichtet, soll auch er in diesem Jahr bei der achten Staffel der Realityshow dabei sein.

Lorenz Büffel

Den österreichische Entertainer, der mit bürgerlichem Namen Stefan Scheichel heißt, kennt man vor allem vom Ballermann auf Mallorca. Dort tritt er seit Jahren mit seinen größten Hits auf. Sein erfolgreichster Song trägt den Titel “Johnny Däpp”. Nun soll der Ballermann-Sänger angeblich bei “Promi Big Brother” teilnehmen.

Adela Smajic

Die gebürtige Schweizerin und Tochter von Fußball-Superstar Admir Smajic soll Gerüchten zufolge ebenfalls in den Container ziehen. Sie war 2018 in der Schweizer Version der “Bachelorette” zu sehen.

Eine offizielle Bestätigung der ersten Kandidaten durch den Sender gibt bis jetzt noch nicht. Auch die Frage, welche anderen Stars sonst noch in den Container ziehen werden, konnte bisher noch nicht in Form einer offiziellen Kandidatenliste beantwortet werden.

Sender stellt neues Show-Konzept für “Promi Big Brother” vor

Wie Sat.1 jedoch bereits mitteilte, gibt es in diesem Jahr ein paar Änderungen der Show. Demnach wird das Format 2020 erstmals drei Wochen lang statt den üblichen 14 Tagen im TV ausgestrahlt. Zwei der Episoden sollen während der drei Wochen zudem live und zur Prime-Time (20:15 Uhr) gezeigt werden. Los geht es ab dem 7. August.