Für Sascha Heyna ist das Fernsehprojekt “Promi Big Brother” nun zu Ende. Denn in der gestrigen Sendung (23. August) erhielt er von seinen Mitstreitern zusammen mit Kandidat Ramin Abtin die meisten Stimmen.

Die beiden landeten gemeinsam mit Ikke Hüfgold auf der Nominierungsliste. Schlussendlich riefen für den Teleshopping-Moderator die wenigsten Menschen an – er musste das “Märchenland” verlassen.

Sascha Heyna muss “Promi Big Brother” verlassen

Nachdem am Samstagabend (22. August) Adela Smajic ihre Koffer packen und “Promi Big Brother” verlassen musste, traf es nun QVC-Moderator Sascha Heyna. Bei einer offenen Nominierung mussten sich die Kandidaten gestern Abend (23. August) gegenseitig auf die Exit-Liste setzen und sich somit offen ins Gesicht sagen, wer ihrer Meinung nach den Heimweg antreten soll. Schlussendlich erhielten sowohl Sascha als auch “The Biggest Loser”-Coach Ramin Abtin von ihren Mitbewohnern jeweils vier Stimmen. Zusammen mit Ballermann-Sänger Ikke Hüftgold, der aufgrund seines verlorenen Matches auf der Exit-Liste landete, mussten sie anschließend auf die Anrufe der Zuschauer hoffen.

Während Ikke und Ramin von den Zuschauern genügend Anrufe bekommen und somit im “Märchenland” bleiben durften, stand Sascha plötzlich der Auszug bevor. Der Sieg bei “Promi Big Brother” sowie der Gewinn des Preisgeldes im Wert von 100.000 Euro sind für ihn somit nun Geschichte.

Zuschauer fordern Auszug von Katy Bähm im Netz

Seine ehemaligen Mitstreiter Aaron Königs, Emmy Russ, Kathy Kelly, Ramin Abtin, Katy Bähm, Werner Hansch, Ikke Hüftgold, Simone Mecky-Ballack und Mischa Mayer dürfen dagegen noch weiterhin auf den Siegertitel hoffen. Wenn man sich allerdings das Feedback der Zuschauer im Netz ansieht, dürfte sich eine Kandidatin mittlerweile jegliche Sympathiepunkte verspielt haben. Die Rede ist von Dragqueen Katy Bähm. Denn wenn es nach den Zuschauern geht, hat sich die bunte Berlinerin den Gewinn nicht verdient. Grund hierfür sind vor allem die Beleidigungen, welche die Dragqueen gegenüber Simone Mecky-Ballack aussprach. Auf Twitter finden sich deshalb aktuell zahlreiche Kommentare von aufgebrachten Usern, die den Auszug von Katy fordern.