Sie ist wieder da! Eigentlich musste Désirée Nick “Promis unter Palmen” bereits vor zwei Wochen verlassen. Da sich ein Inselbewohner allerdings dazu entschieden hat, freiwillig aus der Promi-Villa auszuziehen, darf “La Nick” nun wieder um das Preisgeld von 100.00 Euro kämpfen.

Wie der Trailer zur neuen Folge zudem verrät, sorgt die Entertainerin bereits in den ersten Minuten ihrer Rückkehr für jede Menge Beleidigungen und Stress.

Désirée Nick kehrt zu “Promis unter Palmen” zurück

Nachdem bereits seit einigen Tagen Gerüchte kursieren, Désirée Nick würde wieder zu “Promis unter Palmen” zurückkehren, ist es nun offiziell. Wie im neuen Trailer zur Sendung zu sehen ist, darf die Berlinerin ab Mittwoch (22. April) wieder mit ihren Mitstreitern um das Preisgeld von 100.0000 Euro kämpfen. Laut Sat 1 hat sich nämlich ein Kandidat dazu entschieden die Insel freiwillig zu verlassen. Um wen es sich dabei handelt, verriet der Sender jedoch noch nicht. “Ich war im Hotel, plötzlich klopfte es und man sagte mir: Du musst wieder rein!”, erklärte Nick gegenüber der Bild Zeitung.

Désirée stichelt gegen Carina: “Du lebst doch von deinen Hupen”

Dass sich die Kabarettistin mit ihrer Meinung nicht zurückhält, ist bekannt. Bereits in der zweiten Folge geriet sie mit Kandidatin Claudia Obert in einem Streit heftig aneinander. Da verwundert es nicht, dass Désirée Nick bereits in den ersten Minuten ihrer Rückkehr mit Beleidigungen um sich schmeißt. Denn als sich Mitstreiterin Carina Spack in ihrem Zimmer einen neuen BH anzieht, erntet sie von Désirée böse Worte. Du lebst doch von deinen Hupen, da kannst du auch ohne BH gehen. Mehr ist da nicht. Was ist sonst noch da?“, konfrontiert Nick das “Bachelor”-Girl in der Villa. Ob sich Carina die bösen Worte gefallen lässt und wer das Inselparadies freiwillig verließ, wird sich erst kommenden Mittwoch (22. April) zeigen.