Die Gerüchteküche ist wieder heiß am Brodeln! Nachdem Demi Lovato und Noah Cyrus händchenhaltend auf einer Party gesehen wurden, munkelt man jetzt, dass sich die beiden daten.

Kurz davor sind die beiden gemeinsam beim “YouTube Pride 2021”-Event aufgetreten.

Daten sich Demi Lovato und Noah Cyrus?

Es wäre das nächste heiße Traumpaar Hollywoods: Demi Lovato und Noah Cyrus. Bereits seit Monaten kursieren Gerüchte, dass zwischen Demi und der Schwester von Miley Cyrus etwas läuft. Passen würde es; denn nach der plötzlichen Trennung von Max Ehrich soll Lovato bereits einige Liebeleien gehabt haben.

Jetzt gibt es ein Foto, dass Demi und Noah händchenhaltend auf einer Party zeigt. Darauf sollen sie sehr vertraut gewirkt haben. Gemeinsam haben sie die “Space Jam: A New Legacy”-Party in Kalifornien besucht. Doch das ist nicht das erste Mal, dass sie Zeit miteinander verbringen. Bereits Anfang des Jahres standen sie gemeinsam im Studio um Demis neuen Song “Easy” aufzunehmen. Damals verriet ein Insider gegenüber Page Six, dass es zwischen Demi und Noah ordentlich knistert. “Sie stehen sich sehr nahe und haben miteinander abgehangen“, so die Quelle.

Erst kürzlich begeisterten Demi Lovato und Noah Cyrus mit einem Auftritt beim “YouTube Pride 2021″-Event. Dort haben sie gemeinsam das Duett “Easy” performt. Demi postete auch ein Foto von dem Auftritt, das Noah sofort kommentierte: “Danke, dass ich dabei sein durfte. Du warst so perfekt und ich bewundere dich so sehr“, schrieb die 21-Jährige.

Demi outete sich als queer

Vor kurzem machte Demi auch bekannt, dass sie queer und non-binär ist. Gegenüber dem US-Magazin Glamour verriet Lovato: “Ich hatte was mit einer Frau und dachte mir ‘das gefällt mir viel besser.’ Es hat sich viel besser angefühlt, richtig angefühlt”. Außerdem will Demi jetzt erstmal nichts von Männern wissen. “Ich merkte einfach, dass ich die Freundschaften zu diesen Leuten besser fand als die Romanze und ich wollte keine Romanze mit jemandem vom anderen Geschlecht haben“, wie der Star erzählt.