Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen erschweren unseren Alltag in vielerlei Hinsicht. Dinge, die vorher selbstverständlich waren, sind jetzt oftmals nicht möglich. Das kann besonders dann zu einem Problem werden, wenn wir über eine Trennung hinwegkommen wollen.

Denn wie sollen wir uns nun ablenken, wenn wir nicht die Clubs mit unserer BFF unsicher machen können? Und wer hält uns davon ab, unserem Ex zu schreiben? Wir haben hier Tipps für dich, mit denen du trotz Ausgangsbeschränkungen, eine Trennung überstehst.

Greife zum Telefon, aber nicht, um deinen Ex anzurufen

Egal aus welchem Grund man sich getrennt hat, in den meisten Fällen ist das Ende einer Beziehung die richtige Entscheidung. Dennoch ist es oft so, dass man sich besonders in den ersten Wochen nach der Trennung fragt, ob man nicht doch wieder zurück zum Ex sollte. Immerhin war man doch mal so verliebt. Außerdem ist man nun ganz alleine. Und irgendwie scheinen all die Probleme, die man hatte, plötzlich in weiter Ferne. Ganz schnell ist da das Handy gezückt und die Nummer des Ex-Freundes oder der Ex-Freundin, die man zuvor aus den Kontakten gelöscht und schließlich wieder eingespeichert hat, gewählt. Doch Stopp! Besonders am Anfang einer Trennung ist es nie gut, wieder den Kontakt zu seinem Ex-Partner zu suchen. Zu frisch sind die Wunden und zu groß die Gefahr, aus den falschen Gründen, wieder zusammenzukommen.

Versuche deinen Anruf-Impuls also umzulenken. Wenn du das Handy in der Hand hast, rufe stattdessen lieber deine BFF an. So kannst du dich etwas ablenken und sie kann dir darüber hinaus nochmal erklären, wieso du dich überhaupt getrennt hast. Die BFF hebt nicht ab? Kein Problem. Wann hast du das letzte Mal mit deinen Eltern gesprochen? Wie geht es eigentlich der Oma? Und war da nicht die eine Freundin aus der Schule, mit der du schon seit Längerem wieder in Kontakt treten möchtest? Quarantäne sei dank hast du jetzt die Zeit dafür. Und während du dich mit all diesen Personen austauscht, ist der Name deines Exes nur noch ein leises Summen in der Ferne.

Call Your Mother Sadie GIF by Originals - Find & Share on GIPHY

Lass die Finger vom Alkohol

Videochatten mit Freunden ist eine sehr gute Ablenkung von einem gebrochenem Herzen. Man kann momentan zwar nicht in Clubs auf sein neugewonnenes Single-Leben anstoßen, aber mit der BFF über Videotelefonie zu quatschen oder als Gruppe beispielsweise ein Trinkspiel zu spielen, ist weiterhin möglich. Dabei sollte man aber lieber auf Tee oder Wasser zurückgreifen als auf Alkohol. Denn wer kennt das Phänomen nicht? Mit zunehmendem Alkoholspiegel wird nicht nur die Zunge, sondern auch der Daumen immer lockerer und schon ist eine Sprachnachricht oder SMS an den Ex verfasst. Das wäre auch kein Problem, wenn man mit Freunden unterwegs ist, die einen von diesem Anfängerfehler bewahren können.

Wer aber wegen Social Distancing alleine zu Hause ist, sollte das Risiko lieber nicht eingehen. Denn sobald man nach Ende des Videochats auf den roten Knopf drückt, ist man mit seinem betrunkenen Ich ganz auf sich alleine gestellt. Nicht gerade die besten Voraussetzungen.

Drunk On One GIF - Find & Share on GIPHY

Treibe Sport

Du liegst zu Hause allein auf dem Bett, dir ist langweilig und du denkst darüber nach, wie viel schöner es wäre, wenn ein Partner neben dir liegen würde? Bevor du etwas tust, was du später bereust, zieh dir deine Sportsachen an und lauf eine Runde um den Block. Das lüftet deinen Kopf aus und hilft auch noch dabei, dich besser zu fühlen. Wenn du kein Freund vom Laufen bist, kannst du auch ganz easy ein Home-Workout starten. Es reicht schon, wenn du nur das Video schaust. Ob du dabei wirklich mitmachst, bleibt dir überlassen. Ablenkung hat hier Priorität.

Exercising Work Out GIF - Find & Share on GIPHY

Konzentriere dich nach der Trennung auf dich selbst

Ablenkung ist zwar großartig und vor allem in der kritischen Anfangsphase einer Trennung sehr effektiv. Früher oder später kannst du deinen Gedanken aber nicht mehr davonlaufen. Irgendwann musst du dich deinen Gefühlen und deiner Trauer stellen. Das mag gerade in der jetzigen Zeit sehr schwerfallen, aber es ist auch eine Chance, sich einmal ganz bewusst der eigenen Befindlichkeit zu widmen. Also schnapp’ dir deine Kopfhörer und mach’ einen ausgedehnten Spaziergang, bei dem du ganz allein mit deinen Gedanken bist. Konzentriere dich dabei aber nicht auf die Trennung, sondern auf das, was dich glücklich macht. Versuche in die Zukunft zu blicken und atme einfach mal tief durch.

Je mehr du dich mit deinen Emotionen auseinandersetzt und dich darauf konzentrierst, was du willst, desto schneller kommst du über negative Gedanken hinweg. Vielleicht bemerkst du ja nach intensivem Soul-Searching, dass Single sein, das beste ist, was dir passieren konnte.

Im Fabulous Mindy Kaling GIF - Find & Share on GIPHY