Fans der Sendung “The Masked Singer” können sich freuen! Denn wie ProSieben nun mitteilte, wird die Rateshow mit den maskierten Stars bereits im Herbst dieses Jahres in eine weitere Staffel gehen.

Ob die Jury rund um Rea Garvey und Ruth Moschner auch in der dritten Staffel bestehen bleibt, ist noch ungewiss.

Dritte Staffel: “The Masked Singer” geht schon im Herbst weiter

Aktuell läuft gerade die zweite Staffel von “The Masked Singer” auf ProSieben. Und das ziemlich erfolgreich. Aus diesem Grund hat sich der Sender nun dazu entschieden noch dieses Jahr eine weitere Staffel der Rateshow zu produzieren. Laut einem Tweet des Senders sollen bereits im Herbst dieses Jahres zehn neue Promis in lustigen Kostümen um den Sieg singen. “Eine große Liveshow ohne Publikum ist natürlich nicht das Gleiche. Wir konnten nur mit einem deutlich reduzierten Team arbeiten. Dienstleister haben Ausfälle“, erklärt ProSieben-Chef Daniel Rosemann in einer Presseaussendung. Aus diesem Grund möchte man die neue Staffel im Herbst ohne Einschränkungen ausstrahlen.

Dies hängt allerdings von der weiteren Entwicklung der aktuellen Situation rund um das Coronavirus ab. Ob Rea Garvey und Ruth Moschner auch in Staffel drei wieder in der Jury sitzen, ist ebenfalls noch unklar.

Diese Kandidaten sind noch im Rennen

Bei “The Masked Singer” treten insgesamt 10 Stars in ausgefallenen Kostümen bei Gesangs-Duellen gegeneinander an. Doch wer hinter den Verkleidungen steckt, weiß niemand. Das Publikum und ein Promi-Rate-Team darf Tipps abgeben. In den Live-Shows werden jede Woche außerdem neue Indizien dazu, wer in dem Kostüm steckt, verraten. Am Ende jeder Live-Show muss schließlich einer der Kandidaten die Sendung verlassen. Und dann folgt die große Enthüllung: Welche Stars verbergen sich unter den Masken?

Rausgefallen sind bereits der Dalmatiner, die Fledermaus, die Göttin, die Kakerlake, der Roboter und das Chamäleon.

Weiter dabei sind zudem noch der Drache, das Faultier, der Hase und der Wuschel.