Jeff Lowe, der Ex-Partner von “Tiger King” Joe Exotic bekommt seine eigene Reality-Show. Gemeinsam mit seiner Frau Lauren wird er vor der Kamera stehen.

Darin soll es um deren Privatzoo gehen.

Jeff Lowe: Reality-Show mit Frau Lauren

Nach dem Erfolg der Netflix-Serie “Tiger King” rund um Joe Exotic und das Geschäft mit Raubkatzen in den USA, bekommt nun auch Jeff Lowe seine eigene Reality-Show. Das bestätigte er nun gegenüber dem US-Magazin “People”. In der Netflix-Serie war er als Geschäftspartner von Joe Exotic zu sehen. Doch das Verhältnis der beiden war schwierig und endete schließlich im Streit. In seiner eigenen Reality-Show will er nun auch seine Sicht der Dinge erzählen.

Neue Details zu Verhältnis zwischen ihm und Joe Exotic

Wie Jeff Lowe im Interview mit dem People-Magazin erzählt, wolle er in der Show mehr Details über das angespannte Verhältnis zwischen ihm und Joe Exotic preisgeben. Außerdem wollen er und seine Frau Lauren in der Show auch ihren Privatzoo zeigen, in denen nun die Tiere leben, die vorher Joe gehörten. Ziel der Show sei es, der Welt zu beweisen, dass es auch einen “richtigen Weg” gibt, um Raubtiere zu halten. Ab wann die Dreharbeiten beginnen, sei noch nicht bekannt. “Jetzt läuft gerade die Vorproduktion. Es wird jedenfalls sehr informativ”, erklärt Jeff. Und auch auf welchem Sender oder welcher Plattform das Format ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest.