Erst Anfang des Jahres machten Ex-Bachelorette Gerda Lewis und Melvin Pelzer ihre Beziehung offiziell. Nun gehen die 27-Jährige und der Sportler allerdings wieder getrennte Wege.

Das verriet Gerda nun in einem Interview.

Gerda Lewis und Melvin Pelzer sind nicht mehr zusammen

Gerda Lewis und Melvin Pelzer sind kein Paar mehr. Das bestätigte die 27-Jährige in einem Interview mit Promiflash. Schon öfter sollen die beiden kurz vor einer Trennung gestanden sein, so Gerda. Jetzt ist es zwischen der Ex-Bachelorette und dem Sportler aber endgültig aus. “Ich fühle diese Beziehung gerade nicht zu hundert Prozent”, so die 27-Jährige im Interview. Und das, obwohl die beiden erst vor wenigen Wochen sogar zusammengezogen sind. Offenbar soll ihr Ex-Freund Keno eine Rolle bei der Trennung spielen. Denn Gerda hatte laut eigenen Angaben wieder Kontakt mit dem Bachelorette-Gewinner.

Streit mit Freundinnen

Privat scheint es bei der 27-Jährigen derzeit nicht unbedingt rund zu laufen. Denn nun sorgt auch noch ein Streit zwischen der Ex-Bachelorette und ihren Freundinnen für Schlagzeilen. Gerade verbrachte Gerda gemeinsam mit ihren vier BFFs Kristina, Doreen, Nina und Larissa eigentlich noch einen Urlaub auf Kreta. Doch nun sei sie frühzeitig abgereist, wie sie ihren Fans auf Instagram in ihrer Story erzählt. Denn ihre Freundinnen werfen ihr vor, Gerda hätte sich jahrelang ziemlich egoistisch und hinterlistig verhalten und sie deshalb aus der Urlaubs-Finca geworfen. Vom Flughafen aus meldete sich die Blondine bei ihren Fans und hatte dabei sichtlich mit den Tränen zu kämpfen. “Ich habe gestern sehr viel geweint”, so die Ex-Bachelorette, “alle vier haben beschlossen, mich zu demütigen und mich öffentlich zerstören zu wollen!”.