Der Besuch in einem Escape Room ist derzeit aufgrund der Corona-Regelungen nicht möglich. Eine US-amerikanische Bibliothekarin hat sich jetzt allerdings etwas ganz besonderes überlegt! Einen virtuellen Escape Room, der sich in der Welt von “Harry Potter” abspielt.

Escape Room entführt in virtuelle “Harry Potter”-Welt

Seit Jahren sind Escape Rooms eine beliebte Beschäftigung für Freunde und Familien. Doch aufgrund der Corona-Regelungen müssen diese Real-Life-Spiele jetzt erstmal aussetzen. Denn normalerweise befindet sich eine ganze Gruppe an Leuten gemeinsam in einem Raum, wird eingeschlossen und kommt erst wieder raus, wenn sie mehrere Aufgaben gelöst hat.

Eine Bibliothekarin aus Pennsylvania wollte sich die Zeit während der Quarantäne allerdings versüßen und hat kurzerhand einen virtuellen Escape Room ins Leben gerufen. Und zur Freude aller “Harry Potter”-Fans auch noch ganz im Stil des berühmten Zauberers und seiner magischen Schule.

So taucht man in die virtuelle “Harry Potter”-Welt ein

Auf der Homepage des virtuellen Escape Rooms schlüpft man in den Charakter eines Hogwarts-Schülers und muss einige Rätsel lösen. Wenn man alle Hinweise gesammelt hat, kann man den Code an der jeweiligen Tür eingeben. Erst dann kommt man in den nächsten Raum. Das Spiel ist übrigens kostenlos und auch, wenn man die Türen beim ersten Versuch nicht öffnen kann, muss man das Spiel nicht beenden, sondern kann einfach weiter raten.

Spielen kann man übrigens alleine oder auch in der Gruppe. Bisher ist diese Version des virtuellen Rätsel-Lösens allerdings nicht auf Deutsch verfügbar, sondern nur in den Sprachen Englisch, Spanisch, Italienisch, Kroatisch, Baskisch und im kanadischen Französisch.