Ok, haben wir da gerade gratis Burger gehört?! Wie cool ist das bitte! Alles was man dafür tun muss: “Lei” Kärntnerisch sprechen.

Mit der Aktion will sich das Start-up aus Kärnten bei all seinen Kunden bedanken, die durch ihre fleißigen Bestellungen in anderen Filialen eine Eröffnung in Wien ermöglicht haben.

Gratis Burger bei Bestellung im Kärntner Dialekt

Vor zwei Jahren eröffnete die erste “Burger Boutique” in Klagenfurt in Kärnten. Mittlerweile hat Gründer Baran Ümit auch noch weitere Lokale in Feldkirchen, St. Veit, Villach und Hartberg, und einen Food Truck in Graz. Jetzt kommt das Fast-Food-Restaurant auch nach Wien. Und zur Eröffnung der neuen Filiale hat sich das Kärntner Start-up eine – wie wir finden – echt coole Aktion einfallen lassen. Das Restaurant verschenkt nämlich an alle, die am Donnerstag auf Kärntnerisch bestellen, ein gratis Essen.

Wie funktioniert’s?

Wer einen gratis Burger testen will, der kann ihn ganz einfach telefonisch unter 0660/2903555 bestellen und ihn dann in der Kalvarienberggasse 21. im 17. Bezirk in Wien abholen. Aber nicht vergessen, das Kärntnerisch muss sitzen. Auch Nicht-Kärntner können sich am Dialekt versuchen, so das Lokal. Die Aktion gilt, solange der Vorrat reicht.

Wir sind dann mal den Kärntner Dialekt üben!