Es ist offiziell: Gerda Lewis wird die neue Bachelorette 2019. Im Sommer wird die 26-Jährige in der RTL-Show ihren Traummann suchen und Rosen verteilen. Aber wer ist Gerda Lewis eigentlich?

Ein unbeschriebenes Blatt ist Gerda keinesfalls. Bei GNTM 2018 kam sie unter die 20 besten Kandidatinnen kam und ist seitdem eine der Top-Influencerinnen Deutschlands. Wir haben für euch alle wichtigen Infos über die neue Bachelorette Gerda Lewis.

Gerda Lewis: Von der GNTM-Kandidatin zur Bachelorette 2019

Es ist eine deutsche Reality-TV-Karriere, wie sie sie im Buche steht. Aus der einstigen GNTM-Kandidatin wurde die nächste Bachelorette. Aber von vorne: Aufgewachsen ist Gerda in Litauen. In ihrer Schulzeit wurde sie gemobbt, wie sie gegenüber der deutschen Bild Zeitung erzählt. Deswegen sei es ihr bei GNTM ein Anliegen gewesen, anderen Mädchen Mut zu machen, an sich zu glauben. Die 26-Jährige steht offen zu ihrer Brust-OP und einer Narbe, die sie seit einem Hundebiss als Kind auf ihrem Gesicht trägt. Diese kaschiert sie auch nicht, denn: “Ich finde, die Narbe zeichnet mich irgendwie aus und verleiht mir ein bisschen Persönlichkeit”, so Gerda im Bild-Interview. Sie selbst beschreibt sich als spontan, liebevoll und durchsetzungsfähig – die besten Voraussetzungen also, um als Bachelorette in der neuen Staffel die Rosen zu verteilen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Remember: hatin bitches ain‘t happy, happy bitches ain‘t hatin. 😜

Ein Beitrag geteilt von 𝐆𝐄𝐑𝐃𝐀 (@gerda.jlewis) am

Die Verflossenen von Gerda Lewis

Noch wohnt die neue Bachelorette bei ihrer Mutter. Das kann sich aber, wenn es nach Gerda geht, in Zukunft ruhig ändern. Denn ihr Lebensziel ist es eine “hübsche Hausfrau zu sein, die ihre Kinder erzieht”. Mit Ex-Freund Tobi hatte es lange Zeit so ausgesehen, als würde dieser Traum in Erfüllung gehen. Während ihrer Beziehung schwärmte der Bodybuilder: “Wenn Gerda den Raum betritt, leuchtet er”. Die beiden sprachen von der großen Liebe – zumindest solange, bis Gerüchte laut wurden, dass Gerda mit dem ehemaligen Bachelorette-Kandidaten Philipp Stehler eine Affäre haben soll. Die Beziehung zerbrach vor etwa einem Jahr, daher möchte Gerda jetzt in der RTL-Show “endlich ihren Traummann finden”. Dass Gerda einmal im TV die große Liebe suchen wird, war für sie eigentlich nicht absehbar. In einem Interview mit ProSieben im letzten Jahr klang nichts nach einer Teilnahme bei “Die Bachelorette”: “Grundsätzlich bin ich ein Mensch, der mein Privatleben jetzt nicht so in die Öffentlichkeit ziehen möchte”.

 

Diese Männer haben Chancen bei Gerda

Die neue Bachelorette sucht nach einem Mann, der mit ihr eine gemeinsame Zukunft planen möchte. Außerdem hat die neue Bachelorette laut eigenen Aussagen sehr hohe Ansprüche. Es müsse “alles zu 100 Prozent stimmen”. Mit unsicheren Männern kann die Blondine nichts anfangen. Ihr Typ? Der Sunnyboy. Auf Männer mit Vollbart oder starker Rücken- und Brustbehaarung steht sie nicht, wie sie gegenüber RTL zugibt. Sie steht auch dazu, dass sie sehr besitzergreifend ist: “Wenn etwas mir gehört, dann zeige ich das auch!” Neben Aussehen und Charakter muss aber vor allem eines passen: das Sternzeichen des Auserwählten. An Horoskope und die Kompabilität von Sternzeichen glaubt Gerda, die selbst Skorpion ist, nämlich “auf jeden Fall”. Wir dürfen uns also auf eine spannende Staffel freuen.