Jede Person hat das Recht ihre wahre Identität zu leben. Manche Personen passen ihr Geschlecht an, um das verkörpern zu können, womit sie sich wohlfühlen. Auch einige Stars gehören der Transgender-Community an.

Wir stellen euch einige transsexuelle Stars vor, die ihr kennen solltet.

1. Valentina Sampaio

Die Brasilianerin startete 2014 ihre Modelkarriere. Seitdem ist sie sowohl als Model als auch als Schauspielerin tätig. Doch Valentina hatte es nicht von Anfang an leicht. Einige Marken weigerten sich nämlich, sie zu buchen, weil ihre Transsexualität nicht in deren konservatives Bild passen wollte. 2019 wird Valentina schließlich zum ersten transsexuellen Victoria’s Secret Angel, wodurch sie ein Zeichen in der Modeindustrie setzt.

2. Lana Wachowski

Die 54-jährige Filmproduzentin und ihre Schwester Lilly Wachowski stecken hinter der Matrix-Triologie. Kurze Zeit, nachdem der Film “Matrix Reloaded” erschien, begann Lana mit weiblicher Optik Veranstaltungen zu besuchen. Im Jahr 2012 bezeichnet sich die Produzentin erstmals öffentlich als transgender und ließ ihren Namen ändern.

3. Chaz Bono

Chaz Salvatore Bono ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Aktivist der LGBT-Community. Bereits im Jahr 2008 verkündet Chaz, dass er sich als Mann fühlt und sich Operationen zur Geschlechtsangleichung unterziehen will. Durch seinen Aktivismus spendet der 50-Jährige vielen Meschen Kraft, weil er so offen mit dem Thema umgeht.

4. Laverne Cox

Die US-Amerikanerin ist sowohl als Schauspielerin, als auch als Fernsehproduzentin und LGBT-Aktivistin tätig. Vor allem dürfte man sie aus der Erfolgsserie “Orange Is The New Black” kennen, in der sie in die Rolle der Sophia Burset verkörpert. Diese Rolle machte sie zudem zur ersten offen transsexuell lebenden Frau, die für einen Emmy nominiert wurde.

5. Balian Buschbaum

Balian Buschbaum war vor seinem Outing erfolgreicher Leichtathlet. Unter dem Namen Yvonne Buschbaum gewann er viele Wettkämpfe, wobei er sich unter anderem den Titel “Deutsche Meisterin im Stabhochsprung” holte. Im November 2007 beschloss er schließlich, seine Sportler-Karriere zu beenden. Heute redet Balian öffentlich über seine Geschlechtsangleichung, um andere aufzuklären und zu unterstützen. Dadurch nimmt er eine große Vorbildfunktion für viele Personen ein.