Erst Anfang Oktober teilte die ehemalige “The Voice Kids”-Kandidatin Grace Mertens ihren Fans via Instagram mit, dass sie bereits ihre eigene Trauerfeier plane. Denn ihr gesundheitlicher Zustand habe sich aufgrund ihres Gehirntumors drastisch verschlechtert.

Jetzt hat die 16-Jährige den Kampf gegen den Krebs verloren.

Grace Mertens ist tot

2017 machte Grace Mertens bei “The Voice Kids” mit und schaffte es im Team von Nena und ihrer Tochter Larissa bis in die Sing-Offs. Bereits damals sprach sie offen darüber, dass sie einen Gehirntumor hat. Seit Jahren teilt Grace Mertens ihren Weg und ihr Leben mit ihrer Community auf Instagram. Offen spricht sie dort über ihren Gesundheitszustand und erzählt ihren Followern erst kürzlich, dass sie und ihre Familie bereits ihre Beerdigung planen.

Nun hat Grace den Kampf gegen den Krebs verloren und ist vor wenigen Tagen gestorben. Das teilte ihre Familie jetzt via Instagram mit.

Grace hat den Kampf gegen den Krebs verloren

Wie Grace Familie nun auf ihrem Instagram-Account mitteilte, ist die 16-Jährige in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gestorben. “Grace wird für immer 16 bleiben. Sie ist letzte Nacht friedlich mit uns dreien an ihrer Seite eingeschlafen”, heißt es in einem offiziellen Statement. “Unsere Herzen sind gebrochen”, so die Familie weiter. Es gäbe noch so viel über Grace zu erzählen, aber noch habe man nicht die Kraft die richtigen Worte zu finden.

Fans & Stars schicken Videobotschaften

Anfang Oktober erzählte Grace ihren Fans via Instagram, dass sie bereits gemeinsam mit ihrer Familie ihre Trauerfeier plane. Freunde und Fans sollten ihr deshalb Videobotschaften schicken, in denen sie etwas über die ehemalige “The Voice Kids”-Kandidatin erzählen oder ihr Songs vorsingen. Die Story über Grace Schicksal verbreitet sich rasch im Netz und erreichte schließlich sogar Lady Gaga, die der 16-Jährigen daraufhin ebenfalls ein Video schickte.

Unzählige Fans trauern nun um die verstorbene Grace Mertens und wünschen ihrer Familie via Instagram viel Kraft.