Auch wenn die Grenzen zu vielen Urlaubsländern langsam wieder aufmachen, gibt es noch vieles, was wir momentan beim Reisen beachten müssen. Die Bestimmungen für die Ein- und Ausreise sind nicht immer ganz klar. Um auf Nummer Sicher zu gehen, ist es wohl am besten, seinen Urlaub diesen Sommer im eigenen Land zu verbringen.

Und um sich eine schöne Zeit zu machen, muss man oft nicht einmal die eigene Wohnung verlassen. Denn Urlaub von “dahamas” kann auch extrem schön sein. Wie man sich “Balkonien” zum idealen Hawaii und Bahamas-Ersatz macht, erklären wir euch hier:

Pflanzt euch euren Urlaub

Um euch Urlaubsfeeling auf den Balkon oder die Terrasse zu holen braucht es natürlich ganz viel grün. Je mehr Pflanzen, desto besser. Also ab in den Baumarkt und holt euch Zauberglöckchen, Fuchsien Geranien und Co. nach Hause. Und schon verwandelt ihr eure graue Outdoor-Abstellkammer zum Urwald mit Urlaubsflair.

Kuschel-Pölster und Kerzenschein für den Urlaub zu zweit

Auch einem romantischem Getaway muss nichts im Weg stehen. Mit der richtigen Deko könnt ihr euren Pärchenurlaub ganz gemütlich von zu Hause aus genießen. Das große Plus: Das Streit-Potenzial ist deutlich geringer, da man weder packen noch lange anreisen muss. Um die Zeit zu zweit so richtig zu genießen, braucht ihr auf jeden Fall ganz viele Kuschel-Pölster und romantisches Kerzenlicht. Beispielsweise gibt es dafür das Kissen und Kerzen von Yomonda:

©  Yomonda

Je mehr Kerzen den Abend auf Balkonien erstrahlen lassen, umso romantischer. Doch auch die Brandgefahr erhöht sich dadurch. Eine gute Alternative ist hier etwa eine Lichterkette.

Lichterkette von Yomonda
©  Yomonda

Relaaaaax

Ganz klar. Urlaub bedeutet vor allem Relaxen. Das kann man am besten mit der perfekten Sitz- oder Liegegelegenheit, wie hier beispielsweise von Westwing oder Ikea:

Wer nicht allzu viel Platz hat und trotzdem den Sommer über bei einem guten Buch einfach nur abhängen will, kann sich eine Hängematte oder einen Hängestuhl zulegen:

Happy Hour

Ihr liegt relaxed in der Sonne? Fehlt nur noch ein kühles Getränk in eurer Hand! Cocktails schmecken von daheim aus mindestens genauso gut wie auf den Bahamas, vorausgesetzt man hat das richtige Equipment. Und dazu gehören nicht nur die richtigen Zutaten, sondern auch der passende Behälter. Zum Glück kann man das auch ganz oft kombinieren. So kann man sich aus einer Ananas oder einer Kokosnuss nicht nur einen Pina Colada mixen, sondern auch stylishe Cocktail-Gläser machen. Den passenden Eiskühler in Ananas-Form gibt es übrigens auf westwing.de.

Privates Entertainment-Center

Ihr wollt euch zwar entspannen, aber auch nicht auf Spaß und Entertainment verzichten. Auch das geht ganz easy. Mit eurem Laptop könnt ihr euren Balkon zum Outdoor-Home-Kino umwandeln. Wem der Bildschirm zu klein ist, der kann sich einen Projektor nach draußen stellen. Hier sollte man nur aufpassen, dass er nicht nass wird. Um eure Nachbarn nicht zu stören, solltet ihr beim Filmschauen aber Kopfhörer tragen. Wer lieber etwas mehr Action hat, kann sich einen Tischfußball- oder Billard-Tisch auf den Balkon stellen, vorausgesetzt natürlich man hat genug Platz. Und, wenn nicht gibt es da noch immer das Wohnzimmer.

Billard-Tisch von Louis Vuitton
©  Louis Vuitton
Tisch-Fußballtisch Louis Vuitton
©  Louis Vuitton