Kommunikation kann verwirrend sein. Vor allem bei kurzen Sätzen und Floskeln ist manchmal unklar, was genau damit gemeint ist. Besonders Männer halten sich in ihren Aussagen oft sehr bedeckt. Wir haben deshalb eine kleine Hilfestellung für euch.

Hier sind fünf Sätze, die Männer häufig sagen und was sie eigentlich wirklich damit meinen.

1. “Das erledige ich gleich!”

Mit dieser Antwort möchte er dich meist nur ruhig stellen und verhindern, dass du ihn erneut um etwas bittest. Wenn er dir also versichert, den Müll “sofort” wegzubringen, kannst du dir sicher sein, dass er sich am nächsten Morgen auch noch an seinem Platz befindet. Die Ausrede wird von Männern oft verwendet, um die eigenen Bedürfnisse zuerst stillen zu können, bevor sie sich anstehenden Pflichten zuwenden.

Tipp: Ehrlichkeit! Falls dich etwas stört und das Gefühl hast, du musst ständig alles alleine erledigen, sprich es offen an. Bei einem persönlichen Gespräch kannst du ihm deine Bedenken mitteilen und auch hören, was er dazu zu sagen hat.

2. “Das steht dir echt gut!”

Mit diesem schmeichelnden Kompliment möchte er dir zeigen, dass er sich für dich interessiert und er auch deinem Äußeren Aufmerksamkeit schenkt. Je nach Situation, kann es aber auch ein Trick sein, um dich ins Bett zu kriegen. In jedem Fall ist es ein erster Schritt. Denn er versucht auf diese Art, mit dir ins Gespräch zu kommen.

Tipp: Hier ist Vorsicht geboten. Lass dich nicht zu schnell von seinen Höflichkeiten einwickeln und behalte einen klaren Kopf. Ein Kompliment zu deiner neuen Tasche oder einem Kleid, das du seit langem wieder trägst, ist zwar schön und schmeichelhaft, aber auch oberflächlich. Unter Umständen wollte er nämlich einfach nur höflich sein.

3. “Ich hab dich vermisst!”

Wenn er das sagt, meint er es auch so. Durch diesen Satz will er dir demnach klarmachen, dass er jede Sekunde, die ihr nicht miteinander verbringt, unerträglich findet. Solltet ihr also erst am Anfang eurer Beziehung stehen, ist dieser Satz ein großer Liebesbeweis. Er zeigt dir damit, dass er es ernst mit dir meint und auch an dich denkt, wenn ihr gerade nicht zusammen seid.

Tipp: Nutze die Situation und sprich mit ihm über eure Beziehung. Teile auch du ihm mit, wie sehr du ihn vermisst. Denn damit weiß er, dass er den richtigen Schritt gemacht hat und ihr dieselben Gefühle füreinander habt.

4. “Das Date war echt schön!”

Dates können schnell eintönig werden und oft bleibt es nur bei oberflächlichem Smalltalk. Darum ist es in den meisten auch schwierig zu erkennen, ob das Gegenüber auch wirklich Interesse hat. Mit diesem Satz zeigt er dir allerdings, dass er jede Minute eures Treffens genossen hat und sich die Zeit genommen hat, um dich richtig kennenzulernen. Zudem möchte er dir beweisen, dass sein Interesse an dir auch wirklich ernst gemeint ist und er nicht vorhat, dich einfach so zu ghosten.

Tipp: Ergreife die Initiative und frage ihm nach einem weiteren Date. Denn nun weißt du ja, dass er gerne Zeit mit dir verbringt. Deshalb wäre es auch verkehrt, sich aus Angst zurückzuhalten. Viele Männer finden Frauen, die selbstbewusst auftreten und wissen was sie wollen, zudem sehr attraktiv. In diesem Sinne: Nicht viel nachdenken, sondern einfach Ausprobieren 😉

5. “Ich liebe dich!”

Zugegeben, viele Männer haben Angst diesen Satz zu einer Frau zu sagen, da sie sich nicht zu schnell binden möchten. Darum kannst du dir sicher sein, dass er es ernst meint, wenn er diese drei Wörter zu dir sagt. Er möchte dir mit diesem Satz zudem die Bestätigung geben, dass er bereit für eine Beziehung mit dir ist.

Tipp: Du solltest dir im Klaren darüber sein, dass er sich viel Zeit genommen hat, um über euch beide nachzudenken. Deswegen ist es nur fair ihm gegenüber, wenn auch du offen und ehrlich über eure Beziehung mit ihm sprichst. Denn selbst, wenn du nicht dasselbe fühlst wie er, solltest du ihm keine Gefühle vorspielen, sondern erklären, warum du noch nicht bereit bist. Vielleicht versteht er deine Entscheidung dann besser und ihr könnt weiterhin Freunde bleiben.