Am 4. März findet endlich das langersehnte Finale der aktuellen Bachelor-Staffel statt. Dann muss sich Sebastian Preuss auf RTL für eine der Kandidatinnen entscheiden und seine letzte Rose vergeben.

Doch nun wird spekuliert, dass der 29-Jährige womöglich gar keine der letzten zwei Mädchen wählt. Das lässt zumindest eine Aussage vermuten, die im Teaser zum Finale zu sehen ist.

RTL Bachelor 2020: Bekommt niemand eine Rose?

Während eingefleischte Bachelor-Fans die Folge der Dream-Dates schon auf TVNOW streamen können, wird die vorletzte Folge erst am Mittwoch (26. Februar) auf RTL ausgestrahlt. Für das Finale müssen sich aber auch TVNOW-Abonnenten noch etwas gedulden. Ein Teaser zur letzten Folge gibt nun aber Rätsel auf. Denn eine Aussage von Sebastian lässt vermuten, dass er sich für keine der beiden Finalistinnen entscheiden wird.

“Ich habe mich bis jetzt noch nicht verliebt”

“Ich mag beide Mädchen, aber irgendetwas fehlt mir”, meint der 29-Jährige darin nämlich. Denn scheinbar ist sich der diesjährige Bachelor bei seiner Entscheidung ziemlich unsicher. “Ehrlich gesagt habe ich mich bis jetzt noch nicht verliebt”, gibt er zu und deutet damit an, dass womöglich keine der Kandidatinnen eine Rose bekommen wird.

Nun brodelt die Gerüchteküche. Wird er der erste Bachelor sein, der am Ende gar keine Rose verteilt? Wenn es nach der Twitter-Community geht, wäre das für die meisten ein absolutes “Happy End”. Denn dort kommt Sebastian Preuss gar nicht gut an und für seine Aussagen hagelte es während der vergangenen Folgen immer wieder heftige Kritik. Wir dürfen also gespannt sein!

Alle Folgen “Der Bachelor” jetzt auf TVNOW streamen.