Um in der Quarantäne nicht die Energie zu verlieren ist es wichtig, genügend Nahrung zu sich zu nehmen. Doch unter einer “ausgewogenen Ernährung” versteht jeder etwas anderes. Denn manche sind gerade besonders hungrig und das könnte auch an ihrem Sternzeichen liegen.

Denn diese drei Sternzeichen verbringen in der Quarantäne aktuell die meiste Zeit damit, den Kühlschrank zu plündern.

Stier

Der Stier muss einfach ständig essen. Auch jetzt, in der Quarantäne, findet man ihn meistens am Kühlschrank vor. Zudem ist ihm egal, ob es sich dabei um ein herzhaftes Gericht oder eine kleine Süßigkeit handelt. Denn sobald der Hunger fürs Erste gestillt ist, hebt sich auch die Laune des Stieres wieder. Findet er dagegen zu Hause nichts Essbares, kann er ganz schnell ungemütlich werden.

Wassermann

Das Sternzeichen mit den kreativsten Kochrezepten ist definitiv der Wassermann. Denn er fällt durch seinen speziellen Kochstil auch bei seinen Freunden positiv aus. Obwohl er sein engstes Umfeld derzeit nicht sehen darf, geht er seiner Leidenschaft aktuell mehrmals täglich in der Küche nach. Dort probiert er gern neue Rezepte aus und verwöhnt sich mit seinen leckeren Gerichten selbst.

Widder

Der Widder isst nicht nur viel, sondern meist auch eher ungesund und fettig. Auch in der Quarantäne hat er keine Lust selbst zu kochen, sondern lässt sich das Essen lieber vom Lieferservice vorbeibringen. Um ja nicht zu verhungern, gönnt sich der Widder zudem täglich mehrere kleine Snacks und Naschereien.