In der neuesten Folge von Kitchen Impossible bekommt es Tim Mälzer mit Jan Hartwig zu tun. Die Koch-Destinationen sind unter anderem Wien, Dubai und Estland.

Tim Mälzer läuft in der jüngsten Folge der 5. Staffel von Kitchen Impossible wieder zur Höchstform auf. Diesmal ist Jan Hartwig sein Gegner, ein deutscher 3-Sterne-Koch. Während Tim Mälzer nach Österreich und in die Schweiz reisen muss, verschlägt es Jan Hartwig nach Dubai und nach Estland.

Die Aufgaben von Tim Mälzer

Für Mälzer geht es nach Wigoltin in der Schweiz. Dort muss er ein französisches Gericht zubereiten: Die “Tarte Tatin” ist ein echter Dessert-Klassiker. Und gekocht wird mit besonderem Geschirr. Mälzer aber ist gar kein Backprofi und stellt sich solchen Herausforderungen nicht gerne. Diesmal aber scheint es zu gelingen – oder täuscht er sich damit nur selbst? Schließlich ist die Aufgabe erst nach dem Backvorgang wirklich geschafft.

Für Tim Mälzer geht es außerdem nach Wien, wo er “Pilzbeuschel mit Waldstaude und Pilzkraut” zubereiten soll. Das Gericht wird von Heinz Reitbauer gekocht, einem der bekanntesten Köche in der österreichischen Hauptstadt – und Jan Hartwig ist ein ausgewiesener Fan von Reitbauer. Die vegetarische Komposition könnte Mälzer an die Grenzen seiner Kochkunst bringen, der aber mit seiner gewohnt brachialen Art zu gewinnen versucht.

Die Aufgaben von Jan Hartwig

Chicken mit Reis und Roti-Brot lautet die Aufgabe, die auf Jan Hartwig in Dubai (Arabische Emirate) wartet. Das klassische Curry sollte ihn prinzipiell nicht vor Schwierigkeiten stellen, allerdings ist die Zubereitung dann doch etwas komplizierter als gedacht. Und Hartwig muss schließlich sogar versuchen, den Koch des Originalgerichts zu überreden, ihm irgendwie zu helfen. Soviel sei verraten: Hartwig steuert offenbar beinhart am Ziel vorbei…

Außerdem muss Jan Hartwig nach Värska (Estland), dort soll er Pire, Sõir, Roggenbrot & Hechtfrikadellen möglichst originalgetreu nachkochen. Davor musste der 3-Sterne-Koch schon hunderte Kilometer quer durch Estland mit dem Bus fahren. Und schon bald kommen ihm Zweifel, als er die ominöse schwarze Box öffnet: Das sind doch Frikadellen, die aber weder als Fisch noch als Fleisch zu identifizieren sind? Auch weitere Bestandteile des Gerichts lassen ihn grübeln. Ob Mälzer deshalb am Ende der Sieger des Kochduells bleibt?

Die weiteren Duelle von Kitchen Impossible

15.03.: Tim Mälzer vs. Martin Klein
Mälzer: Bangkok (Thailand), Kaysersberg (Frankreich)
Klein: Rom (Italien), Sevilla (Spanien)

22.03.: Tim Mälzer vs. Steffen Henssler
Mälzer: Bad Zwischenahn (Deutschland), San Francisco (USA)
Henssler: Ramatuelle (Frankreich), Gifu (Japan)

29.03.: Tim Mälzer vs. Tim Raue
Beide: Kitzbühel (Österreich)
Mälzer: Valencia (Spanien)
Raue: Rüeggisberg (Schweiz)